wo Patientinnen und Patienten
auch Gäste sind
Popnet Spiez
Ihr Internet-Provider

im Berner Oberland

Ihr Ferien- und Seminarhotel in Interlaken
Ausstellung Anne Schneider-Lindgren
4. Februar bis 28. April
Berner Oberland News
Unabhängige laufend aktualisierte Internet-Zeitung
Sonntag, 13. März 2005

Junge EDU Thunersee gegründet

Zur Gründung einer Jungpartei der Eidgenössisch-Demokratischen Union (EDU) mit der Bezeichnung «Junge EDU Thunersee» haben sich am am Freitag, 11. März 2005 im Graforama Steffisburg über zwei Dutzend junge Leute eingefunden.

pd/bns. An der Gründungsversammlung der Jungen EDU Thunersee wurde laut einer Medienmitteilung ein vorläufig dreiköpfiger Vorstand konstituiert: Samuel Kullmann wurde als Präsident, Simeon Räber als Sekretär und Kassier und Andreas Schädeli als Mediensprecher gewählt: «Nach Behandlung der Traktanden hatten unsere Mitglieder und Freunde noch die Gelegenheit sich beim anschliessenden Apéro gegenseitig kennen zu lernen.» Von der EDU Kanton Bern waren deren Präsident Fred Schneiter, Sekretärin Daniela Francioli sowie Florian Lehmann, Präsident der Jungen EDU Kanton Bern und einige Ortspräsidenten aus der Region anwesend.

Die Junge EDU Thunersee möchte laut Medienmitteilung jungen Christen ein Gefäss bieten, sich auf lokaler und regionaler Ebene politisch zu engagieren und erste Bekanntschaften mit der Politik zu machen: «Die Jungpartei setzt sich für christliche Werte ein, wie dem unbedingten Schutz des menschlichen Lebens; zudem befürwortet die Junge EDU Thunersee rauch- und drogenfreie öffentliche Räume und will christliche Akzente bei der Familienpolitik setzen.» Die Partei habe schon über ein Dutzend Mitglieder und etliche Sympathisanten und sei seit Januar 2005 mit Jessica Schranz im Grossen Gemeinderat Interlaken vertreten.

Berner Oberland News

Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Kreuzlistrasse 244, CH-3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41 33 821 10 61 und Fax +41 33 82110 64 / Mobile +41 79 427 45 78 / Postcheckkonto 40-71882-7

Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

Seitenanfang
Aktuelle Frontseite

Aktuelle Frontseite


Hintergrundinformationen siehe auch Bericht Staneks Planetenlexikon 2005: Mit dem Computer auf den Mars vom Sonntag, 14. November 2004





Swiss Myco Holidays
Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!

Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion.
Anmeldung/Informationen
hans.zurbuchen@quicknet.ch

Ferienwohnung
in Ringgenberg
Nur etwa drei Kilometer vom weltbekannten Berner Oberländer Tourismuszentrum Interlaken entfernt vermieten im idyllischen Dorf Ringgenberg Adolf und Elisabeth Imboden-Amacher im Kreuzli eine schöne Ferienwohnung.

Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung

© 1996 bis 2005 by Peter Schmid