Internationales Dampfschiff-Register
Steamboat Register

Verfasser/Editor: Max Kuhn, Interlaken, Schweiz/Switzerland



Verzeichnis der in Europa, Afrika, Australien/Neuseeland und Nordamerika
noch existierenden Dampfschiffe
List of Steamboats still existing in Europe, Africa, Australia/New Zealand and North America


Estland / Estonia

Tallinn (Ostsee)

Admiral (ex «Admiraliteets»). 1956, Dubitski-Werft, Leningrad/UdSSR, SD, a. Schl, nun MusS, 30 m, 30 Pass, 3ZV, OeF, E: Igor Grojic, Tallinn. – Bem: Der Schlepper wurde im früheren Leningrad nach alten Plänen gebaut und besitzt damit den Charakter eines Schiffes aus der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg. Bis in die achtziger Jahre stand der Dampfer noch als Schlepper in Leningrad im Einsatz, wurde jedoch später von einer estnischen Kooperative übernommen und 1990 restauriert sowie für die Verwendung als Museumsschiff eingerichtet. Im Jahr 1991 kam das Schiff erstmals «auf Besuch» nach Hamburg und steht seither bei Bedarf für Sonder- und Charterfahrten zur Verfügung. Das Schiff besitzt Schlafkabinen für zwölf Gäste. Im übrigen wird auf dem Schiff an seinem Liegeplatz in Tallinn ein Spezialitätenrestaurant geführt.

Suur Töll ( ex «Volynets», ex «Suur Töll», ex «Väinämöinen»,  ex «Volynets», ex «Tsar Mikhail Fjodorowich»). 1914, Vulcan-Werke AG, Stettin/Deutschland, DSD (2 Schrauben im Heck und 1 Schraube im Bug), a Eisbrecher, nun MusS, jedoch aD, 74,4 m, 3 x 3ZV, OeF, E: Estnisches Marinemuseum, Tallinn. – Bern: War Eisbrecher in Tallinn und zeitweise auch in Helsinki. Nach seiner Ausserdienststellung in den siebziger Jahren blieb der Dampfer erhalten und wurde 1988 stationäres Museumsschiff in Tallinn. Es ist jedoch geplant, das Schiff wieder in fahrfähigen Zustand zu versetzen.

Register

Einleitung (Deutsch) / Introduction (English)
AbkürzungenAbbrevations



Seitenanfang