Internationales Dampfschiff-Register
Steamboat Register
Verfasser/Editor: Max Kuhn, Interlaken, Schweiz/Switzerland
Verzeichnis der in Europa, Afrika, Australien/Neuseeland und Nordamerika
noch existierenden Dampfschiffe
List of Steamboats still existing in Europe, Africa, Australia/New Zealand and North America

Frankreich / France

– Paris / Marne-La-Vallée (künstlicher See im Euro Disney Resort)

Mark Twain. 1992, Eigenbau von Euro Disney Resort (Maschine eines alten US-Dampfers unbekannten Jahrgangs und Erbauers), Heck-RD, Pass, 37 m, 380 Pass, 2ZZw, OeF, E: Euro Disney Resort, Paris. – Bem: Das Schiff fährt im Euro-Disneyland bei Paris auf einem künstlichen See im «Frontierland». Es besitzt keine Ruderanlage, sondern gleitet bei seinen Rundfahrten auf einem im Wasser versenkten Geleise. Bei der «Mark Twain» handelt es sich – gleich wie bei ihrem Schwesterschiff gleichen Namens im Walt-Disneyland in Anaheim/Kalifornien – um die freie Nachbildung eines alten Mississippidampfers.

– Strasbourg (Rhein und Rhône–Rhein-Kanal)

Pasteur (ex «EMTSC-661», ex «Pasteur», ex «Turnu Severin»). 1914, Schiffswerft Linz, DSD, a Schl, nun MusS, 38 m, 2 x 3ZV, OeF, E: SFND; Betreiber: Société des amis du musée regional du Rhin et de la Navigation (MRRN), Strasbourg. – Bem: Der Schlepper stand immer auf der unteren Donau in Betrieb, zuerst im Besitz der DDSG und ab 1918 im Besitz der in Braila/Rom beheimateten französischen Donau-Schiffahrtsgesellschaft (SFND). Während des Zweiten Weltkrieges ist das Schiff allerdings vorübergehend auch von deutschen und bulgarischen Reedereien sowie zuletzt von sowjetischen Truppen übernommen worden. Nach seiner anfangs der neunziger Jahre erfolgten Ausserdienststellung wurde der Dampfer im Jahr 1994 von einem Schiffahrtsmuseum nach Strassburg überführt. Hier wurde die Pasteur restauriert und wird nun für gelegentliche Sonderfahrten wieder unter Dampf gesetzt.

Einleitung (Deutsch) / Introduction (English)
AbkürzungenAbbrevations

Seitenanfang