Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Veranstaltungen im Artos
Berner Oberland News – 13. Jahrgang
Mittwoch 12. August 2009
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit Mitte Oktober 2008 ist es zu zeitweiligen Unterbrüchen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News gekommen. Der Grund: Die im Sommer 2006 transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.



Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!
Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion

Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch


Ferienwohnung
in Ringgenberg

Nur etwa drei Kilometer vom weltbekannten Berner Oberländer Tourismuszentrum Interlaken entfernt vermieten im idyllischen Dorf Ringgenberg Adolf und Elisabeth Imboden-Amacher im Kreuzli eine schöne Ferienwohnung.
Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang
Thun: Zentrale Anlaufstelle für Veranstaltungen

Veranstalter haben in der Stadt Thun in Zukunft nur noch einen Ansprechpartner: Das Büro für Veranstaltungen wird in der Direktion Sicherheit beim Gewerbeinspektorat integriert.

pd/bns. «Mit der Reorganisation, die kostenneutral umgesetzt wird, verspricht sich der Gemeinderat einerseits eine Effizienzsteigerung sowie eine bessere Kundenfreundlichkeit für Veranstalter und andererseits eine bessere Koordination und Steuerung der Anlässe auf dem Stadtgebiet», heisst es in einer Medienmitteilung.

In der Stadt Thun fänden viele unterschiedliche Veranstaltungen statt, wird in der Medienmitteilung erinnert: «Damit die Veranstalter effizient und umfassend beraten und begleitet werden können, hat der Gemeinderat die internen Abläufe hinterfragt und verbessert.» Das Büro für Veranstaltungen innerhalb des Gewerbeinspektorates sei neu erste Anlaufstelle für alle Veranstalter und übernehme sämtliche Koordinationsaufgaben innerhalb der Stadtverwaltung. Ausgenommen seien Gesuche für kulturelle Projekte: «Grossveranstalter müssen ihre Gesuche neu bis spätestens 31. Oktober des Vorjahres einreichen.»

Die Anlässe würden anhand einer Nutzwertanalyse bewertet, verlautet im weiteren: «Diese dient dem Gemeinderat anschliessend als Grundlage für eine grundsätzliche Bewilligungserteilung und für die Ausrichtung von Stadtleistungen.» Neu werde auch ein stadtinterner Veranstaltungskalender geführt, der vermeiden soll, dass gleichzeitig sich konkurrenzierende und/oder störende Anlässe stattfinden.

«Gesuche für finanzielle Beiträge und/oder Dienstleistungen über 5000 Franken sowie Gesuche für Veranstaltungen, die öffentlichen Grund und Boden länger als bis 19 Uhr oder nach 19 Uhr beanspruchen oder Gesuche für Veranstaltungen, die an mehr als drei aufeinanderfolgenden Tagen stattfinden, müssen bis spätestens 31. Oktober des Vorjahres eingereicht werden. Die Stadt Thun stellt neu online ein Formular für Gesuche zur Verfügung.

Informationen. Die überarbeitete Weisung SW1 sowie das Formular für Gesuche können unter www.thun.ch/veranstaltungsbuero heruntergeladen werden.
Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'