Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Veranstaltungen im Artos
Berner Oberland News – 14. Jahrgang
Mittwoch 2. Dezember 2009
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit Mitte Oktober 2008 ist es zu zeitweiligen Unterbrüchen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News gekommen. Der Grund: Die im Sommer 2006 transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.



Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!
Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion

Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch


Ferienwohnung
in Ringgenberg

Nur etwa drei Kilometer vom weltbekannten Berner Oberländer Tourismuszentrum Interlaken entfernt vermieten im idyllischen Dorf Ringgenberg Adolf und Elisabeth Imboden-Amacher im Kreuzli eine schöne Ferienwohnung.
Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang
Besucherrekord im Panorama von Thun

Das vom Basler Künstler Marquard Wocher (1760 bis 1830) geschaffene Panoramabild der Stadt Thun im Schadaupark ist zwischen Mai und Oktober dieses Jahres von über 8000 Besuchern besichtigt worden. Dies entspricht einem neuen Rekord.

pd/bns. Rund 1800 Besucher mehr als im Vorjahr bewunderten laut einer Medienmitteilung das inzwischen exakt 200 Jahre alte Thun-Panorama im Jubiläumsjahr. Betreut werde das Rundgemälde als Depositum der Gottfried-Keller-Stiftung durch das Kunstmuseum Thun. Das von Marquard Wocher zwischen 1809 und 1814 gemalte Bild gelte als das älteste noch erhaltene Rundgemälde weltweit: «Es zeigt eine detaillierte Ansicht der damaligen Stadt Thun und öffnet den Blick in die Stuben und Wohnzimmer der Thuner Einwohner sowie auf das bezaubernde Alpenpanorama.» Die Veranstaltungen rund um das Jubiläum sowie die im Mai 2009 erschienene Publikation «Marquard Wocher – Das Panorama von Thun» seien auf grosses Interesse gestossen.

Im Winter geschlossen. Noch bis Ende April ist das Thun-Panorama, wie immer im Winter, geschlossen. Gruppenführungen sind jedoch nach Anmeldung an Telefon 033 225 84 20 möglich.

Siegerprojekt im Rathaus. Seit Dienstag 1. Dezember bis Ende Jahr ist das Siegerprojekt «Hiroba» für einen Anbau ans Thun-Panorama im ersten Stock des Thuner Rathauses ausgestellt. Zugänglich ist es zu den normalen Öffnungszeiten, also Montag bis Freitag 8.00 bis 11.45 und 13.30 bis 17.00 Uhr (Freitag bis 16.00 Uhr).
Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'