Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Veranstaltungen im Artos
Berner Oberland News – 13. Jahrgang
Mittwoch 1. Juli 2009
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit Mitte Oktober 2008 ist es zu zeitweiligen Unterbrüchen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News gekommen. Der Grund: Die im Sommer 2006 transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.



Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!
Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion

Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch


Ferienwohnung
in Ringgenberg

Nur etwa drei Kilometer vom weltbekannten Berner Oberländer Tourismuszentrum Interlaken entfernt vermieten im idyllischen Dorf Ringgenberg Adolf und Elisabeth Imboden-Amacher im Kreuzli eine schöne Ferienwohnung.
Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang
Privatklinik Meiringen. Von links nach rechts: Andrea Harder, Dipl. Pflegefachfrau HF, Unterseen; Denise Wyss, Fachangestellte Gesundheit, Sigriswil; Anna-Barbara Eggen, Dipl. Pflegefachfrau HF, Aeschiried; Anna Wyss, Fachangestellte Gesundheit, Isenfluh; Valérie Obrecht, Fachangestellte Gesundheit, Ringgenberg. – Bild rechts, Rehabilitationsklinik Hasliberg. Hintere Reihe von links nach recht: Pascal Ramseier, Koch, Brienzwiler; Sabine Gilgen, Diätkoch, Mamishaus; Ursula Jossi, Aufnahmeprüfung pädagogische Hochschule, Hasliberg; Andrea Garo, Fachangestellte Gesundheit, Unterbach; Lea Zumbrunn, Fachangestellte Gesundheit, Unterbach. Vordere Reihe: Marco Grisiger, Koch, Gadmen; Claudia Camenzind, Pflegeassistentin, Hasliberg-Reuti; Albina Gjergjaj, Kauffrau, Interlaken; Stana Grebic, Pflegefachfrau DN I, Thun; Rosita Pfyl, Hotelfachfrau, Schwanden; Andrea Stadelmann, Fachangestellte Gesundheit, Horw; Jasmin Amrein, Fachangestellte Gesundheit, Luzern. (Bilder zvg)
Lehrabschlussfeiern bei der Michel-Gruppe

In der Michel-Gruppe sind insgesamt sieben Fachangestellte Gesundheit, drei Pflegefachfrauen, ein Arbeitsagoge, drei Köche und eine Diätköchin, eine Hotelfachangestellte sowie eine Kauffrau ausgebildet worden.

pd/bns. Am 3. und 10. Juli 2009 feierten laut einer Medienmitteilung die Lehrlinge und Studenten der Privatklinik Meiringen, der Stiftung Helsenberg und der Rehabilitationsklinik Hasliberg den erfolgreichen Abschluss ihrer Aus- und Weiterbildung. Andreas Michel, CEO der Michel-Gruppe und Verwaltungsratspräsident, eröffnete die Feier in der Privatklinik Meiringen. In seiner Rede gratulierte er den jungen Berufsleuten zur bestandenen Prüfung, dankte ihnen für die geleistete Arbeit während der Ausbildung und wünschte ihnen alles Gute für die Zukunft. Anschliessend beglückwünschten die Ausbildungsverantwortlichen die Diplomanden und überreichten ihnen ein schön gestaltetes Zertifikat sowie eine Rose und ein Kunstprodukt aus der Kollektion Matthias von Matthias Winkler.

Die Feier am Hasliberg leitete Holger Stauner, der Ausbildungsverantwortliche der Rehabilitationsklinik Hasliberg. In einer kurzen Ansprache bedankte sich Klinikleiter Peter Risi bei den Berufsleuten für ihr Engagement. Die Rehabilitationsklinik Hasliberg sei stolz auf ihre Leistungen. Die Gratulationen an die Diplomanden übernahmen die einzelnen Ausbildungsverantwortlichen. Die Rehabilitationsklinik Hasliberg freut sich, dass sich sieben der insgesamt zwölf Auszubildenden entschieden haben, in der Rehabilitationsklinik die ersten Berufserfahrungen nach Beendigung der Ausbildung zu sammeln.

Die Michel-Gruppe. Zur Michel-Gruppe gehören die Privatklinik Meiringen, die Rehabilitationsklinik Hasliberg, das Mon Repos in Ringgenberg, die Stiftung Helsenberg mit den Wohnheimen Mosaik Interlaken und Meiringen, die Wäscherei Haslital, die Kinderkrippe Haslital und weitere Dienstleistungsbereiche.
Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'