Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Veranstaltungen im Artos
Berner Oberland News – 13. Jahrgang
Freitag 10. Juli 2009
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit Mitte Oktober 2008 ist es zu zeitweiligen Unterbrüchen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News gekommen. Der Grund: Die im Sommer 2006 transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.



Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!
Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion

Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch


Ferienwohnung
in Ringgenberg

Nur etwa drei Kilometer vom weltbekannten Berner Oberländer Tourismuszentrum Interlaken entfernt vermieten im idyllischen Dorf Ringgenberg Adolf und Elisabeth Imboden-Amacher im Kreuzli eine schöne Ferienwohnung.
Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang
Erweiterung von Gymnasium und Handelsmittelschule Thun-Schadau

Das Gymnasium und die Handelsmittelschule Thun-Schadau erhalten mehr Platz. Ihre Schulanlage wird durch einen Neubau und den Umbau des Hauptgebäudes erweitert. Am Donnerstag 9. Juli 2009 fand der Spatenstich für das Bauvorhaben statt. Der Grosse Rat hat im September 2008 für das Bauvorhaben einen Kredit von 22,5 Millionen Franken bewilligt. Abgeschlossen werden die Bauarbeiten im Frühjahr 2011.

Die bernische Baudirektorin Regierungsrätin Barbara Egger-Jenzer zeigte sich am Anlass erfreut darüber, dass die beiden Schulen ab dem Jahr 2011 mehr Raum für den Unterricht haben werden. Insbesondere stehen ihnen laut einer Medienmitteilung mehr Spezial-, Gruppen-, und Arbeitsräume zur Verfügung. Die Schüler würden zudem nur an einem Ort unterrichtet und müssten nicht mehr lange Wege in Kauf nehmen: «Freuen werden sie sich auch über die neue Mensa, wo sie sich verpflegen können. Auch die Wege zum Turn- und Sportunterricht werden bald kürzer: Ganz in der Nähe der Schulanlage soll die neue Dreifachturnhalle gebaut werden. Allerdings muss der Grosse Rat hier noch über den dazu nötigen Kredit befinden.»

Die Schulanlage Thun-Schadau sei im Jahr 1978 für 300 Schüler gebaut worden, wird in der Medienmitteilung erinnert. Heute besuchten aber mehr als doppelt so viele junge Leute die beiden Schulen. Sie würden zum Teil in Provisorien auf dem Schulareal und in Mieträumlichkeiten unterrichtet: «Mit der Erweiterung werden die engen Platzverhältnisse beseitigt. Im Neubau mit rund 1700 Quadratmetern Fläche werden in den beiden Obergeschossen 14 neue Unterrichtsräume und verschiedene Vorbereitungs- und Gruppenzimmer eingerichtet. Im Erdgeschoss werden eine Mensa und eine Bibliothek den Neubau mit dem bestehenden Hauptgebäude verbinden. Im Hauptgebäude schafft der Umbau rund 1000 Quadratmeter zusätzliche Fläche.»
Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'