Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Veranstaltungen im Artos
Berner Oberland News – 13. Jahrgang
Donnerstag 4. Juni 2009
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit Mitte Oktober 2008 ist es zu zeitweiligen Unterbrüchen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News gekommen. Der Grund: Die im Sommer 2006 transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.



Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!
Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion

Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch


Ferienwohnung
in Ringgenberg

Nur etwa drei Kilometer vom weltbekannten Berner Oberländer Tourismuszentrum Interlaken entfernt vermieten im idyllischen Dorf Ringgenberg Adolf und Elisabeth Imboden-Amacher im Kreuzli eine schöne Ferienwohnung.
Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang
Events / Public Relations / Marketing
Moditräff am Aarequai in Thun: Tag der offenen Türen

Eine Gruppe von Mädchen hat in den Frühlingsferien den Moditräff am Aarequai 70 in Thun umgestaltet. Nun soll der «neue» Moditräff allen Interessierten vorgestellt werden – am Tag der offenen Türen am kommenden Samstagnachmittag.

Am Samstag 6. Juni 2009 von 14 bis 17 Uhr zeigen laut einer Medienmitteilung die Mädchen des städtischen Moditräffs in Thun, was sie in ihren Frühlingsferien während einer Projektwoche vollbracht haben: Die Neugestaltung ihres Lokals am Aarequai 70. Im Rahmen einer Projektarbeit planten zehn Mädchen die Umgestaltung und setzten sie danach auch selber um: «In kreativer Art und Weise wurden die Mädchen zu Ideen angeregt. Sie zeichneten Skizzen, besuchten andere Mädchentreffs und diskutierten viel. Danach wurde eine Woche lang gehämmert, gestrichen und dekoriert. Leiterin des Projektes ist die Ausbildungspraktikantin Jaelle Eidam. Die künftige soziokulturelle Animatorin entwickelte die Idee zusammen mit den Mädchen.»

Von der intensiven Zusammenarbeit in der Gruppe hätten die Mädchen in vielerlei Hinsicht profitieren können, verlautet im weiteren: «Die Beziehungen untereinander wurden durch das gemeinsame Erlebnis gestärkt. Ihr Selbstbewusstsein konnte durch kreative Ausdrucksformen und die Realisierung eigener Ideen wachsen.» Auch sei es eine gute Übung für die Mädchen gewesen, Konfliktsituationen durch Diskutieren, Verhandeln und Argumentieren zu bewältigen, sagt Daniela Riesen, Co-Leiterin des Treffs. Fazit: «Durch den Einsatz der Mädchen ist der Treff jetzt so gestaltet, wie sie sich das gewünscht hatten.»

Moditräff Thun. Ort: Aarequai 70, Thun. – Öffnungszeiten: Mittwoch 15 bis 18 Uhr, Freitag 17 bis 21 Uhr, Samstage nach Vorankündigung 13 bis 16 Uhr. – Kontakt: Telefon 033 223 40 61, maedchenarbeit@bluewin.ch / www.thun.ch/maedchenarbeit
Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'