Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Veranstaltungen im Artos
Berner Oberland News – 14. Jahrgang
Dienstag 17. November 2009
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit Mitte Oktober 2008 ist es zu zeitweiligen Unterbrüchen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News gekommen. Der Grund: Die im Sommer 2006 transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.



Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!
Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion

Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch


Ferienwohnung
in Ringgenberg

Nur etwa drei Kilometer vom weltbekannten Berner Oberländer Tourismuszentrum Interlaken entfernt vermieten im idyllischen Dorf Ringgenberg Adolf und Elisabeth Imboden-Amacher im Kreuzli eine schöne Ferienwohnung.
Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang
Interlaken: Zusammenführung des Kongressverkaufs

Die Verkaufsorganisationen der Casino-Kursaal Interlaken AG und der Interlaken Congress & Events AG sollen zusammengeführt werden. Der Verwaltungsrat der Casino-Kursaal Interlaken AG erachtet angesichts der für den 1. Mai 2010 vorgesehenen Eröffnung des neuen Kongresssaals den Zeitpunkt als richtig, diesen Schritt zu vollziehen.

pd/bns. Mit einem Beitrag von sieben Millionen Franken an die Kongresserweiterung in Interlaken habe der Regierungsrat des Kantons Bern die Erwartung verknüpft, dass mittelfristig die Verkaufsorganisationen der Casino-Kursaal Interlaken AG (CKI) und Interlaken Congress & Events AG (IC&E) zusammengeführt würden, wird in einer Medienmitteilung erinnert: «Der Verwaltungsrat der Casino Kursaal-Interlaken AG erachtet angesichts der für 1. Mai 2010 vorgesehenen Eröffnung des neuen Kongresssaals den Zeitpunkt als richtig, diesen Schritt zu vollziehen. Er hat deshalb den Aktionären von IC&E ein Übernahmeangebot unterbreitet; es können wahlweise entweder die Aktien der IC&E für 675 Franken verkauft oder in Aktien der CKI im Verhältnis von zwei Namenaktien der IC&E zu fünf Namenaktien der CKI umgetauscht werden.» Die Annahmefrist für das Angebot laufe am 10. Dezember 2009 ab; die Übernahme komme zustande, falls der CKI mindestens 80 Prozent des Aktienkapitals der IC&E von 200 000 Franken angeboten werden.»

Die CKI plane, die IC&E nach der Übernahme als eigenständige Firma weiterzuführen, ihre heutige Verkaufsorganisation einzubringen und ab 1. Januar 2010 einheitlich unter «Interlaken Congress & Events AG» am Markt aufzutreten, verlautet im weiteren: «Über die personelle Zusammensetzung des Verwaltungsrats wird später entschieden. Der Vorstand des Hoteliervereins und die Gemeinde Interlaken, welche im neuen Verwaltungsrat vertreten sein werden, sowie die Tourismusorganisation Interlaken unterstützen das Zusammenlegen. Der Verwaltungsrat von IC&E empfiehlt den Aktionären einstimmig, das Angebot der CKI anzunehmen.»
Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'