Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Veranstaltungen im Artos
Berner Oberland News – 14. Jahrgang
Sonntag 25. Oktober 2009
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit Mitte Oktober 2008 ist es zu zeitweiligen Unterbrüchen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News gekommen. Der Grund: Die im Sommer 2006 transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.



Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!
Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion

Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch


Ferienwohnung
in Ringgenberg

Nur etwa drei Kilometer vom weltbekannten Berner Oberländer Tourismuszentrum Interlaken entfernt vermieten im idyllischen Dorf Ringgenberg Adolf und Elisabeth Imboden-Amacher im Kreuzli eine schöne Ferienwohnung.
Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang
Nächtliche Brandstiftungen in Spiez

In der Nacht auf Sonntag hat eine unbekannte Täterschaft in Spiez diverse Brände gelegt. Betroffen waren unter anderem ein Auto, ein Motorfahrrad und mehrere Abfallcontainer.

pkb/bns. Am Sonntag 25. Oktober 2009 zwischen zwei Uhr früh und sieben Uhr gingen laut einer Medienmitteilung bei der Kantonspolizei Bern mehrere Meldungen über kleinere Brände in der Gemeinde Spiez ein. An der Thunstrasse in Spiezmoos wurden ein Motorfahrrad und ein Fahrrad in einem Velounterstand durch Feuer beschädigt. Am Weekendweg 17 in Einigen geriet ein auf einem Parkplatz abgestellter Personenwagen in Brand. Ebenfalls in Einigen wurden an der Hauptstrasse zwei Abfallcontainer, ein Abfallkübel, ein Robidog-Kasten, eine Thuja-Hecke und ein Busch angezündet. Sämtliche Brände konnten durch die Feuerwehr Spiez rasch gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des angerichteten Sachschadens lässt sich zurzeit noch nicht beziffern.

Zeugenaufruf. Gestützt auf ihre Ermittlungen geht die Kantonspolizei davon aus, dass die Brände durch eine unbekannte Täterschaft vorsätzlich gelegt worden sind. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen. Wer Hinweise geben kann, ist gebeten, sich unter der Telefonnummer 033 356 86 01 mit der Kantonspolizei Bern in Spiez in Verbindung zu setzen.
Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'