Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Veranstaltungen im Artos
Berner Oberland News – 14. Jahrgang
Montag 26. Oktober 2009
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit Mitte Oktober 2008 ist es zu zeitweiligen Unterbrüchen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News gekommen. Der Grund: Die im Sommer 2006 transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.



Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!
Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion

Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch


Ferienwohnung
in Ringgenberg

Nur etwa drei Kilometer vom weltbekannten Berner Oberländer Tourismuszentrum Interlaken entfernt vermieten im idyllischen Dorf Ringgenberg Adolf und Elisabeth Imboden-Amacher im Kreuzli eine schöne Ferienwohnung.
Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Strassensperrung zwischen Neuhaus und Beatenbucht

Felssprenungen oberhalb der Kantonsstrasse zwischen Interlaken-Neuhaus und der Beatenbucht in der Zeit vom 2. bis 20. November 2009 bedingen an mehreren Tagen und Nächten die Sperrung der Strasse.

pd/bns. Bei den regelmässig durchgeführten Kontrollen der Stabilität der Felswände wurden laut einer Medienmitteilung zwischen den beiden Tunneln Wolhusenfluh instabile Blöcke festgestellt: «Diese werden im November gesprengt und der Fels von Lockergestein gereinigt. Ausserdem wird der östliche Portalbereich des Wolhusenfluhtunnels mit Spritzbeton gegen Steinschlag gesichert.» Der Streckenunterbruch betreffe jeweils auch die Buslinie Thun–Interlaken: «Während der Sperrzeiten fahren die Busse von Thun nur bis Niederhornbahn, von Interlaken bis Beatushöhlen. Die Haltestellen Nastel, Geisskirche und Balmholz werden nicht bedient. Die Sperrphasen werden jeweils auf mehreren Hinweistafeln zwischen Thun und Unterseen angekündigt. Bei schlechter Witterung kann es zu Verschiebungen der Sperrdaten kommen.»

Sperrzeiten. Die Strasse am rechten Thunerseeufer ist wie folgt gesperrt: 3. bis 5. November 2009 Sperrung nachts von 22.00 bis 6.00 Uhr und 11./12. sowie 17. bis 20. November 2009 Sperrung von 8.30 bis 17.00 Uhr. An den restlichen Arbeitstagen wird der Verkehr einspurig am Bauabschnitt vorbeigeführt.
Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'