Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Veranstaltungen im Artos
Berner Oberland News – 14. Jahrgang
Freitag 30. Oktober 2009, 14 Uhr
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit Mitte Oktober 2008 ist es zu zeitweiligen Unterbrüchen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News gekommen. Der Grund: Die im Sommer 2006 transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.



Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!
Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion

Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch


Ferienwohnung
in Ringgenberg

Nur etwa drei Kilometer vom weltbekannten Berner Oberländer Tourismuszentrum Interlaken entfernt vermieten im idyllischen Dorf Ringgenberg Adolf und Elisabeth Imboden-Amacher im Kreuzli eine schöne Ferienwohnung.
Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Wasserkraftwerk am Alpbach geht in Betrieb

Nach anderthalb Jahren Bauzeit soll heute Freitag am späteren Nachmittag ein Wasserkraftwerk am Alpbach in Kandersteg offiziell in Betrieb genommen werden.

pd/bns. Das ohne Einsprachen mit Baukosten von rund zwölf Millionen Franken realisierte Kleinwasserkraftwerk erzielt laut einer Medienmitteilung bei einer Leistung von 2,2 Megawatt eine mittlere Jahresproduktion von rund elf Millionen Kilowattstunden, was den Strombedarf von rund 2750 Haushalten decke. Die produzierte Energie werde in das Netz der Licht- und Wasserwerk AG Kandersteg (LWK) eingespiesen.

Gemäss der Strategie der Kraftwerke Kander Alp AG (KKA), einer Partnergesellschaft der BKW FMB Energie AG (BKW), und der Licht- und Wasserwerk AG Kandersteg (LWK), soll mit dem Wasserkraftwerk am Alpbach ein wichtiger Beitrag zur Stromversorgung und zur Versorgungssicherheit des Kandertals mit kohlendioxidfreier, erneuerbarer und einheimischer Energie geleistet werden: «Das Projekt stiess bei der Bevölkerung von Anfang an auf Interesse und breite Akzeptanz. Zudem entspricht es der Wassernutzungsstrategie des Kantons Bern. Vor dem Hintergrund dieses grossen öffentlichen Interesses wird die Kraftwerke Kander Alp AG nach den Erfahrungen der ersten Betriebsmonate im Juni 2010 einen Tag der offenen Türe durchführen.»
Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'