Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Veranstaltungen im Artos
Berner Oberland News – 14. Jahrgang
Donnerstag 8. Oktober 2009
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit Mitte Oktober 2008 ist es zu zeitweiligen Unterbrüchen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News gekommen. Der Grund: Die im Sommer 2006 transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.



Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!
Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion

Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch


Ferienwohnung
in Ringgenberg

Nur etwa drei Kilometer vom weltbekannten Berner Oberländer Tourismuszentrum Interlaken entfernt vermieten im idyllischen Dorf Ringgenberg Adolf und Elisabeth Imboden-Amacher im Kreuzli eine schöne Ferienwohnung.
Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang
Wasserkraftwerk in Merligen geplant

Mit Baubeginn im Frühjahr 2011 soll in Merligen bei einer installierten Leistung von 1,2 Megawatt ein Kleinwasserkraftwerk mit einer durchschnittlichen Jahresproduktion von zirka fünf Gigawattstunden entstehen.

pd/bns. Die Kosten belaufen sich nach BKW-Angaben voraussichtlich auf zirka 8,5 Millionen Franken. Gerechnet wird mit einer Bauzeit von einem Jahr. Die BKW-Tochter Sol-E Suisse AG plant in Merligen laut einer Medienmitteilung «den Bau und Betrieb eines Wasserkraftwerks zur ökologischen Stromerzeugung.» Das Kraftwerk soll die lokale Stromproduktion erhöhen und eine optimale sowie umweltverträgliche Nutzung der einheimischen Wasserkraft sicherstellen: «Das Wasserkraftwerk wird eine durchschnittliche Jahresproduktion von zirka fünf Gigawattstunden (GWh) pro Jahr aufweisen und den Stromverbrauch von rund 1500 Haushaltungen decken.» Das Konzessionsgesuch soll noch dieses Jahr eingereicht werden. Die Zentrale in Merligen werde im Südhang neben der Panzersperre gebaut: «Die Sol-E Suisse plant erstmals eine Zentrale in einem zehn Meter tiefen schallisolierten Schacht, wodurch sie kaum sichtbar und nicht hörbar ist.» Die Rückgabeleitung soll unter der Hauptstrasse in den Thunersee verlaufen und so gestaltet werden, dass die Bademöglichkeit nicht beeinträchtigt werde: «Sofern das Bewilligungsverfahren erfolgreich abgewickelt werden kann, ist die Bauaufnahme für Frühling 2011 geplant.
Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'