Hier könnte auch Ihr Werbebanner stehen


Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 15. Jahrgang
Samstag 21. August 2010
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit Mitte Oktober 2008 ist es zu zeitweiligen Unterbrüchen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News gekommen. Der Grund: Die im Sommer 2006 transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.

Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!
Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion
Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch


Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Neues BLS-Tarifsystem für Park-and-Ride

Ab 1. September 2010 führt die BLS an ihren Bahnhöfen ein neues, abgestuftes Parkplatz-Tarifsystem ein. Dieses beruht auf einer Mindestparkdauer von vier Stunden für Tagesparkierer. Damit sollen die Parkplätze vor allem Bahnkunden zur Verfügung stehen.

pd/bns. Ergänzt wird laut einer Medienmitteilung das Angebot mit Kiss-and-Ride und vereinzelt auch mit Kurzzeitparkplätzen. Die Umsetzung soll etappenweise bis im Herbst 2011 vorgenommen werden. Bislang gälten an den Bahnhöfen der BLS sehr unterschiedliche Praktiken und Angebote bezüglich Parkplätzen. Sie würden denn auch nicht ausschliesslich von Bahnkunden als Park and  Ride genutzt: «Mit einem neuen Tarifsystem will die BLS das P&R-Angebot konkret auf ihre Bahnkunden ausrichten und vereinheitlichen. Das System bietet eine einfache, transparente Tarifstruktur für Tages- und Dauerparkierer sowie in der Regel kostenlose Kiss -and-Ride-Bereiche.» Neu sei insbesondere, dass das P&R eine Mindestparkzeit von vier Stunden erfordere. Zum Bezug einer Dauerkarte seien Bahnkunden mit Verbund-, Strecken- oder Generalabonnement berechtigt: «Wo möglich und sinnvoll stehen an den BLS-Bahnhöfen auch Kurzzeitparkplätze zur Verfügung.»

Eingeführt wird laut BLS das neue P&R-Konzept ab 1. September 2010 in einer ersten Etappe bei 15 BLS-Bahnhöfen. Dies seien Gümmenen, Ins, Gampelen, Riedbach, Bümpliz Nord, Schwarzenburg, Lanzenhäusern, Gasel, Moos, Wabern, Kaufdorf, Thurnen, Burgistein, Seftigen und Uetendorf; «Für das kundengerechte P&R-Angebot investiert die BLS an ihren Bahnhöfen über eine halbe Million Franken insbesondere in neue Parkuhren, Bauarbeiten, Markierungen und Signalisationen.» Die Einführung des neuen Tarifsystems soll bis im Herbst 2011 bis auf wenige Standorte abgeschlossen werden: «Damit stehen der BLS-Kundschaft künftig an 68 von 129 Bahnhöfen bewirtschaftete P&R-Parkplätze zur Verfügung. Insgesamt steigt damit das Parkplatzangebot von heute 1300 auf 2200.»

P&R-Angebot an BLS-Bahnhöfen ab 1. September 2010

 

Kiss & Ride

Kurzzeit Parkplätze

Park & Ride
Tagesparkierer

Park & Ride
Dauerparkierer

Park-
dauer

15 Min. bis 60 Min.

60 Min. bis
180 Min.

4 Std. bis 24 Std.

Monat bis Jahr

Tarife in CHF

gratis bis 2

1 bis 3

4 bis 16

20 bis 50 (Monat)
200 bis 500 (Jahr)

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'