Hier könnte auch Ihr Werbebanner stehen


Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 15. Jahrgang
Freitag 13. August 2010
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit Mitte Oktober 2008 ist es zu zeitweiligen Unterbrüchen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News gekommen. Der Grund: Die im Sommer 2006 transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.

Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!
Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion
Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch


Ferienwohnung
in Ringgenberg

Nur etwa drei Kilometer vom weltbekannten Berner Oberländer Tourismuszentrum Interlaken entfernt vermieten im idyllischen Dorf Ringgenberg Adolf und Elisabeth Imboden-Amacher im Kreuzli eine schöne Ferienwohnung.
Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Grimselstrasse: Galerie bei Guttannen beschädigt

Die Lawinengalerie im Spreitgraben zwischen Guttannen Boden und Guttannen Dorf ist bei den Murgängen vom Donnerstagnachmittag beschädigt worden. Die Grimselpassstrasse bleibt wie gemeldet zwischen Innertkirchen und Guttannen bis auf weiteres gesperrt.

pd/bns. Durch die Murgänge wurde laut einer Medienmitteilung der kantonalen Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion vom Freitag 13. August 2010 die untere der beiden Sperren im Spreitgraben unterhalb der Kantonsstrasse zerstört: «Die Lawinengalerie, in der die Kantonsstrasse den Spreitgraben unterquert, wurde durch die Wucht der Gesteinsmassen örtlich beschränkt beschädigt.» Einmal mehr verlautet in der Medienmitteilung nichts über hinsichtlich der Transitgasleitung nach Italien. Aufgrund der Wetterverhältnisse sei in den nächsten Tagen mit weiteren Murgängen zu rechnen.

Guttannen nur via Goms und Grimselpass erreichbar
Die Grimselpassstrasse bleibt laut der Medienmitteilung vorderhand gesperrt. Guttannen/Dorf und die touristischen Anlagen an der Grimsel seien zurzeit nur via Goms und Grimselpass erreichbar: «Das kantonale Tiefbauamt klärt ab, wie die Galerie repariert werden kann, damit die Kantonsstrasse so rasch wie möglich zumindest eingeschränkt wieder in Betrieb genommen werden kann. Gleichzeitig werden die Möglichkeiten zur Errichtung einer Notzufahrt nach Guttannen abgeklärt.»

Noch heftiger als am 23. Juli 2010
Im Spreitgraben war es – siehe auch Guttannen: Grimselstrasse erneut unterbrochen vom Donnerstag 12. August 2010 – am Donnerstag zu mehreren weiteren Murgängen gekommen: «Ein erster Schub ereignete sich um zirka 13.45 Uhr. Während einer Stunde kam es zu fünf weiteren Murschüben. Um 15.30 Uhr ereignete sich ein weiterer Schub, der noch deutlich grösser war als das heftige Ereignis vom 23. Juli 2010. Während der folgenden Stunde kam es nochmals zu weiteren Murschüben.»

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'