Hier könnte auch Ihr Werbebanner stehen


Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 15. Jahrgang
Donnerstag 9. Dezember 2010
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit Mitte Oktober 2008 ist es zu zeitweiligen Unterbrüchen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News gekommen. Der Grund: Die im Sommer 2006 transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.

Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Naturpark Diemtigtal: Programmvereinbarung mit dem Bund

Der Regierungsrat des Kantons Bern hat die Programmvereinbarung mit dem Bund zur Errichtung des regionalen Naturparks Diemtigtal genehmigt und die Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion ermächtigt, sie zu unterzeichnen.

kkb/bns. Die Vereinbarung gilt laut einer Medienmitteilung rückwirkend für 2010 sowie für 2011. In der Programmvereinbarung verpflichte sich der Bund, den Naturpark Diemtigtal finanziell zu unterstützen. Gleichzeitig sei geregelt, welche Leistungen der Kanton und die Parkträgerschaften in dieser Periode erbringen: «Die Programmvereinbarung wurde erst ab dem Jahr 2010 abgeschlossen, weil der Naturpark bis Ende 2009 noch über das Bundesprogramm Regio Plus mitfinanziert wurde und unzulässige Doppelfinanzierungen vermieden werden sollten.»

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'