Hier könnte auch Ihr Werbebanner stehen


Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 15. Jahrgang
Mittwoch 2. Juni 2010
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit Mitte Oktober 2008 ist es zu zeitweiligen Unterbrüchen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News gekommen. Der Grund: Die im Sommer 2006 transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.

Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!
Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion
Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch


Ferienwohnung
in Ringgenberg

Nur etwa drei Kilometer vom weltbekannten Berner Oberländer Tourismuszentrum Interlaken entfernt vermieten im idyllischen Dorf Ringgenberg Adolf und Elisabeth Imboden-Amacher im Kreuzli eine schöne Ferienwohnung.
Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Interlaken: Postauto am Bahnhofstrassenfest

Nach einer jahrelangen Planungs- und Bauzeit wird am Samstag 5. Juni 2010 die neugestaltete Bahnhofstrasse im Zentrum von Interlaken mit einem Fest eröffnet. Im Rahmen dieses Bahnhofstrassenfestes soll ein neues Postauto auf den Namen «Interlaken» getauft werden.

pd/bns. Postauto wird laut einer Medienmitteilung mit einem Oldtimer-Postauto, einem Informationsstand und einem Hüpf-Postauto für die kleinen Besucher präsent sein. Als Höhepunkt werde ein neues Postauto auf den Namen «Interlaken» getauft: «Postauto freut sich über die attraktive erste Etappe der Flaniermeile im Zentrum von Interlaken und beteiligt sich deshalb mit verschiedenen Attraktionen am Fest: Vor der Post werden ein aufblasbares Hüpf-Postauto und ein Informationsstand aufgestellt. Mit einem original Oldtimer-Postauto werden stündlich Gratisrundfahrten angeboten.»

Umleitungen
Gleich drei Postautolinien verkehren nach Angaben der Geschäftsstelle Interlaken ab Interlaken West im Halbstundentakt über die Bahnhofstrasse: Linie 2 nach Ringgenberg, Linie 3 nach Bönigen-Iseltwald und Linie 5 (Spital-Interlaken West-Wilderswil-Gsteigwiler): «Wegen des Festes in der Bahnhofstrasse werden die betroffenen Postautolinien während des ganzen Tages via Waldeggstrasse umgeleitet. Die Linien 2 und 5 bedienen eine provisorische Haltestelle beim Hotel Stella.» Die Linie 3 verkehre wie gewohnt via Höheweg und bediene alle Haltestellen ausser «Postplatz». Durch die Umleitung könne es auf der Linie 3 zu Verspätungen kommen.

Fahrzeugtaufe
Das jüngste Postauto der Interlakner Flotte ist laut der Medienmitteilung ein neuer Mercedes-Benz Citaro in verkürzter Ausführung. Das Fahrzeug entspreche dem neusten technischen Stand und soll hauptsächlich als Ortsbus Interlaken (Linie 4) eingesetzt werden. Erstmals für Interlaken sei es mit zwei Bildschirmen für die Fahrgastinformation ausgerüstet. Um 16.30 werde das neue Postauto von Gemeindepräsident Urs Graf auf den Namen «Interlaken» getauft.

Erfolgreicher Ortsbus
Im Dezember 2001 habe der Ortsbus Bödeli, der die drei Gemeinden Interlaken, Matten und Unterseen miteinander verbindet, seinen Betrieb aufgenommen, wird in der Medienmitteilung erinnert: «Die Fahrgastzahlen haben seit der Einführung stets zugenommen, der ‹Bödelibus› ist heute als Angebot für Einheimische und Touristen nicht mehr wegzudenken. Im letzten Jahr haben rund 250 000 Fahrgäste den Ortsbus benützt.» Weil die beiden eingesetzten Midibusse in Spitzenzeiten bereits zu klein seien, weise das neue Fahrzeug mehr Sitz- und Stehplätze auf. Zum Nachfrageanstieg beigetragen habe auch die Zusammenarbeit mit der Tourismusorganisation Interlaken: Seit dem Jahr 2005 gelte die Gästekarte als Fahrausweis für den öffentlichen Verkehr.

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'