Hier könnte auch Ihr Werbebanner stehen


Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 15. Jahrgang
Montag 14. Juni 2010
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit Mitte Oktober 2008 ist es zu zeitweiligen Unterbrüchen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News gekommen. Der Grund: Die im Sommer 2006 transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.

Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!
Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion
Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch


Ferienwohnung
in Ringgenberg

Nur etwa drei Kilometer vom weltbekannten Berner Oberländer Tourismuszentrum Interlaken entfernt vermieten im idyllischen Dorf Ringgenberg Adolf und Elisabeth Imboden-Amacher im Kreuzli eine schöne Ferienwohnung.
Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Zentralbahn AG: Gutes Geschäftsjahr 2009

Die Zentralbahn AG hat im Jahr 2009 bei den Verkaufserlösen die Rekordergebnisse aus dem Vorjahr 2008 nochmals um rund drei Prozent auf 25,6 Millionen Franken steigern können und schliesst das Geschäftsjahr mit einem Gewinn von 0,62 Millionen Franken ab. Die Zentralbahn steigerte die Verkaufserlöse und die Umsätze um rund drei Prozent und schliesst das Jahr mit einem Gewinn von 0,62 Millionen Franken ab.

pd/bns. Die Zahl der Reisenden nahm im Jahr 2009 laut einer Medienmitteilung von der Generalversammlung im Schweizerischen Freilichtmuseum (FLM) für ländliche Kultur Ballenberg mit drei Millionen um zweieinhalb Prozent zu. Die Pünktlichkeit der Züge mit weniger als fünf Minuten Verspätung sei auf hohem Niveau nochmals um 0,5 auf 97,5 Prozent gesteigert worden. Die Neubeschaffung der Interregio-Flotte über den Brünig, ein weiteres Grossprojekt der Zentralbahn, sei im Jahr 2009 erfolgreich gestartet worden. Josef Langenegger, Geschäftsführer der Zentralbahn: «Der 17. September 2009 wird in die Geschichte der Zentralbahn eingehen. Zusammen mit der Stadler Rail AG konnten wir die Verträge dieses 141-Millionen-Franken-Projektes unterzeichnen.» Mit den Schlüsselprojekten wie die Arbeiten am Tunnel Engelberg sowie Tieflegung und Doppelspurausbau Luzern Allmend sowie der neuen Rollmaterial-Flotte entwickle sich die Zentralbahn zu einer der modernsten Bahnunternehmungen in der Schweiz: «Ich bin stolz auf unsere 321 Mitarbeiter, welche jeden Tag zu dieser erfolgreichen Entwicklung beitragen», sagt Langenegger.

Gewählt wurden sodann zwei neue Verwaltungsräte: Gerhard Odermatt, Volkswirtschaftsdirektor des Kantons Nidwalden, löst Ferdinand Keiser ab, welcher zwischen 1998 und 2004 Verwaltungsratspräsident der Luzern–Stans–Engelbergbahn war und die Zentralbahn seit der Fusion im Jahr 2005 präsidiert hat. Anna-Barbara Remund, welche am 1. Juli 2010 die Leitung des Regionalverkehrs bei den SBB übernimmt werde zu diesem Zeitpunkt ebenfalls im Verwaltungsrat der Zentralbahn Einsitz nehmen: «Sie löst den Vizepräsidenten Martin Bütikofer ab, welcher die SBB per Ende Februar 2010 verlassen hat.» Der neue Verwaltungsrat der Zentralbahn setzt sich wie folgt zusammen: Michel Berchtold, Thun (Vertreter SBB); Paul Blumenthal, Wünnewil (Vertreter SBB); Peter Flück, Brienz (Vertreter Bundesamt für Verkehr); Gerhard Odermatt, Stans (Vertreter Kanton Nidwalden); Anna-Barbara Remund, Bern (Vertreterin SBB); Hans-Jürg Spillmann, Schliern (Vertreter SBB); Hans Wallimann, Giswil (Vertreter Kanton Obwalden): «Der Verwaltungsrat wird sich an ihrer ersten Sitzung selber konstituieren. Es ist vorgesehen, dass Anna-Barbara Remund das Präsidium und Hans Wallimann das Vizepräsidium übernehmen werden.»

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'