Hier könnte auch Ihr Werbebanner stehen


Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 15. Jahrgang
Samstag 29. Mai 2010
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit Mitte Oktober 2008 ist es zu zeitweiligen Unterbrüchen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News gekommen. Der Grund: Die im Sommer 2006 transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.

Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!
Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion
Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch


Ferienwohnung
in Ringgenberg

Nur etwa drei Kilometer vom weltbekannten Berner Oberländer Tourismuszentrum Interlaken entfernt vermieten im idyllischen Dorf Ringgenberg Adolf und Elisabeth Imboden-Amacher im Kreuzli eine schöne Ferienwohnung.
Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Frutigen: Gemeinderat will Verlegung der Markthalle vorantreiben

Der Gemeinderat will Frutigen als Vermarktungszentrum stärken und die Verlegung der Markthalle vorantreiben. Für ein privates Projekt «Tennis-Traglufthalle» wird eine Bürgschaft für ein Investitionsdarlehen gewährt.

pd/bns. Der Gemeinderat von Frutigen will die Gemeinde als Vermarktungszentrum stärken und deshalb eine Verlegung der Markthalle ins «Undere Widi» vorantreiben. Entsprechende Massnahmen wurden über das Ressort Land-, Volkswirtschaft und Kultur eingeleitet. Zudem soll mit der Teilrevision der Ortsplanung (Abstimmung im Herbst 2010) die Zonenkonformität geschaffen werden.

Bürgschaft für Tennis-Traglufthalle
Private Initianten planen den Winterbetrieb einer zwei- bis dreifachen Tennis-Traglufthalle in Frutigen. Zwecks Sicherstellung der Finanzierung reichten sie bei der Gemeinde ein Gesuch um Gewährung einer Bürgschaft für ein Investitionsdarlehen von 90 000 Franken ein.


Aus den Verhandlungen des Gemeinderates von Frutigen


Der Gemeinderat erachtet das Vorhaben als ein interessantes Projekt, welches ein breites Bedürfnis abdecken würde. Deshalb hat er der beantragten Bürgschaft zugestimmt. Die Amortisationsdauer soll auf 15 Jahre festgelegt werden. Die Initianten haben nach Beendigung des Vorverkaufs eine aktualisierte Betriebsrechnung vorzulegen sowie den Nachweis einer Elementarschadenversicherung zu erbringen.

Verzicht auf Einzonung «Reinischfeld»
Im Vorprüfungsbericht zur Teilrevision der Ortsplanung hat das Amt für Gemeinden und Raumplanung zur geplanten «Zone für Sport und Freizeitanlagen Reinischfeld» einen Genehmigungsvorbehalt gemacht (Rechtswidrigkeit wegen unzulässiger Kleinbauzone). Um nicht die ganze Vorlage zu gefährden, hat der Gemeinderat auf Antrag der Hochbau- und Raumplanungskommission beschlossen, auf diese Einzonung zu verzichten.

Keine zusätzlichen Polizeistunden
Der Gemeinderat will vorläufig auf einen Mehreinkauf von Polizeistunden für den Gemeindepolizeidienst verzichten. Diese Frage wurde nach vermehrt auftretenden Vandalenakten von verschiedener Seite aufgeworfen. Gegenwärtig kauft die Gemeinde Frutigen jährlich bei der Kantonspolizei 100 Patrouillenstunden einschliesslich Fahrzeug für zirka 24 000 Franken ein.

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'