Hier könnte auch Ihr Werbebanner stehen


Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 15. Jahrgang
Sonntag 9. Mai 2010
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit Mitte Oktober 2008 ist es zu zeitweiligen Unterbrüchen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News gekommen. Der Grund: Die im Sommer 2006 transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.

Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!
Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion
Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch


Ferienwohnung
in Ringgenberg

Nur etwa drei Kilometer vom weltbekannten Berner Oberländer Tourismuszentrum Interlaken entfernt vermieten im idyllischen Dorf Ringgenberg Adolf und Elisabeth Imboden-Amacher im Kreuzli eine schöne Ferienwohnung.
Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Generalversammlung des Vereins Volkswirtschaft Berner Oberland

Der Interlakner Gemeindepräsident Urs Graf und Alexander Schenkel, Direktor der Colasit AG Spiez sind an der Generalversammlung des Vereins Volkswirtschaft Berner Oberland neu in die Geschäftsleitung gewählt worden. Zweiter Vizepräsidenten der Geschäftsleitung wurde Christoph Ammann, Grossrat aus Meiringen. Der Verein benötigt zusätzliche Mittel.

pd/bns. Die Jahresrechnung weist einen Verlust von 26 740 Franken aus, obschon die Geschäftsleitung Massnahmen zum effizienten Mitteleinsatz, zur Steigerung der Einnahmen sowie zur Reduktion der Kosten beschlossen und zum Teil auch bereits umgesetzt habe, wird im weiteren ausgeführt. Die rund 160 am Freitag 7. Mai 2010 zur Generalversammlung im Gewächshaus des Tropenhauses Frutigen erschienenen Mitglieder des Vereins Volkswirtschaft Berner Oberland genehmigten Jahresbericht und Jahresrechnung 2009. Die Strategie der Volkswirtschaft Berner Oberland wurde zur Kenntnis genommen und eine Erhöhung der Mitgliederbeiträge genehmigt: «Trotz erfreulichen 80 Neumitgliedern stagniert die – ebenfalls ungenannte – Mitgliederzahl im Jahre 2009.» Die Einnahmen durch die Mitgliederbeiträge seien sogar etwas tiefer als im Vorjahr. Diese Entwicklung sei unter anderem auf die Wirtschaftslage zurückzuführen, die zu Kürzungen bei den Firmenbeiträgen geführt habe: «Seit dem Wegfall der Gelder aus dem Lotteriefonds decken die Einnahmen aus Mitgliederbeiträgen, Erträgen aus Leistungsvereinbarungen, Dienstleistungen und Anlässen die Aufwendungen der Volkswirtschaft Berner Oberland nicht vollumfänglich.»

«Der Verein Volkswirtschaft Berner Oberland ist eine Dienstleistungsorganisation, die das Berner Oberland auf der politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Ebene stärken und weiterentwickeln will», wird in der Medienmitteilung Vereinspräsident Peter Rychiger bei der Vorstellung des Leitbildes zitiert. Die Volkswirtschaft Berner Oberland sei die einzige gesamtoberländische Organisation und nehme eine wichtige, verbindende Funktion wahr. Um die Aktivitäten gemäss der Strategie fortzuführen und zu steigern, seien zusätzliche finanzielle Mittel notwendig: «Aus diesem Grund – sowie aufgrund der Erläuterungen der Jahresrechnung – wurde laut der Medienmitteilung von den Mitgliedern eine Beitragserhöhung in nicht genannter Höhe vorgelegt. Nach den Erläuterungen von Vereinspräsident Rychiger genehmigten die Mitglieder die beantragte Erhöhung der Jahresbeiträge.

Innovationspreis für Berglandwirtschaft 2010
Der mit 3000 Franken dotierte zum achten Mal verliehene Innovationspreis für Berglandwirtschaft wurde laut der Medienmitteilung dem Verein Kultur und Handwerk in Lauenen verliehen. Die Volkswirtschaft Berner Oberland richtet sich mit der Ausschreibung an Einwohner und Unternehmungen aus dem Berner Oberland, die der Berglandwirtschaft neue Aussichten eröffneten und die Zusammenarbeit von Tourismus und Gewerbe förderten. brächten den Teilnehmern das heimische Handwerk näher. Der Verein Kultur und Handwerk bilde die Drehscheibe für landwirtschaftliche Produkte, das Kulturgut und das Handwerk des Berner Oberlandes.

Tätigkeitsprogramm und Termine
Auch im Jahr 2010 sind laut der Medienmitteilung zahlreiche Anlässe für die Vereinsmitglieder angesetzt: «Im August finden zum Beispiel die traditionellen Wirtschaftsbrunches statt. Vom 13. August bis 5. September 2010 wird die ‹Gnuss Berner Oberland› durchgeführt. Am 19. Oktober 2010 wird das Wirtschaftstreffen zum Thema ‹Bedeutung der Forschung im Berner Oberland› abgehalten.

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'