Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Veranstaltungen im Artos
Berner Oberland News – 15. Jahrgang
Dienstag 2. März 2010
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit Mitte Oktober 2008 ist es zu zeitweiligen Unterbrüchen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News gekommen. Der Grund: Die im Sommer 2006 transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.

Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!
Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion
Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch


Ferienwohnung
in Ringgenberg

Nur etwa drei Kilometer vom weltbekannten Berner Oberländer Tourismuszentrum Interlaken entfernt vermieten im idyllischen Dorf Ringgenberg Adolf und Elisabeth Imboden-Amacher im Kreuzli eine schöne Ferienwohnung.
Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

FC Thun: Wiedererwägungsgesuch weitgehend gutgeheissen

Das Komitee der Swiss Football League hat das Wiedererwägungsgesuch der FC Thun AG weitgehend gutgeheissen. Damit wird die U21-Mannschaft der Berner Oberländer auch im nächsten Jahr an der Meisterschaft teilnehmen können.

pd/bns. Aufgrund dieses Entscheides will die FC Thun AG laut einer Medienmitteilung den vorsorglich beim Verbandssportgericht des Schweizerischen Fussballverbandes (SFV) deponierten Rekurs zurückziehen. Allerdings sind laut der Klubleitung des FC Thun derzeit noch zwei Fragen offen: Erstens in welcher Liga und zweitens unter welchem Namen das von Martin Schmidt und Gerhard Krebs trainierte Team starten werde. Bezüglich Liga bleibe es mindestens beim Status quo (2. Liga interregional). Unklar sei dagegen noch, ob eine allfällige Promotion in die 1. Liga möglich sein wird: «Und heissen wird die Equipe entweder weiterhin ‹FC Thun U21› oder dann ‹FC Thun II›. Definitiv entschieden wird erst nach der Sitzung des Verbandsrates des Schweizerischen Fussballverbandes von Ende April 2010.»

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'