Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Veranstaltungen im Artos
Berner Oberland News – 15. Jahrgang
Donnerstag 18. März 2010
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit Mitte Oktober 2008 ist es zu zeitweiligen Unterbrüchen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News gekommen. Der Grund: Die im Sommer 2006 transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.

Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!
Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion
Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch


Ferienwohnung
in Ringgenberg

Nur etwa drei Kilometer vom weltbekannten Berner Oberländer Tourismuszentrum Interlaken entfernt vermieten im idyllischen Dorf Ringgenberg Adolf und Elisabeth Imboden-Amacher im Kreuzli eine schöne Ferienwohnung.
Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang
Events / Public Relations / Marketing



Thun: Orchideen in allen Formen und Farben

Die vierte internationale Orchideenausstellung in Thun findet von Donnerstag 18. bis und mit Sonntag 21. März 2010 in den Ausstellungshallen der Thun-Expo statt.

Eine orangefarbene Cattleya. (Bilder Dora Schmid-Zürcher

pd/bns. Die Orchideenausstellungen in Thun gehören nach Angaben der Veranstalter zu den drei grössten Orchideenausstellungen in der Schweiz mit total 85 000 Besuchern. Nach drei vom Regionalverein Bern der Schweizerischen Orchideengesellschaft organisierten internationalen Orchideenausstellungen setze auf Grund der grossen Nachfrage Thun-Expo als Veranstalter die Ausstellungsserie fort: «Ein Team von erfahrenen Ausstellungsplanern der letzten Ausstellungen garantiert den Besuchern eine Märchenwelt aus Orchideen.» Orchideenhändler aus Südostasien, Neuseeland, Südamerika und allen Teilen Europas zeigten während vier Tagen ihre Raritäten und «Stadtgärtnereien und Hobbyzüchter stellten auf den Ausstellungsständen seltene und kostbare Orchideen aus.

Eine von Tausenden von Orchideen in Thun.


An der Ausstellung sei alles über Kultur und Pflege zu erfahren. In der abgedunkelten, grossen Ausstellungshalle erwarte den Besucher im Scheinwerferlicht ein Meer von Orchideen, eine grüne Insel mit Springbrunnen, blühenden Kirschbäumen und Orchideen, immer wieder Orchideen in allen Formen und Farben. Um das Zentrum sind laut einer Medienmitteilung 28 Ausstellungsstände von Regionalvereinen und Orchideengärtnern gruppiert, in drei Vitrinen und an einem Epiphytenbaum sind zum Teil nur mit einer Lupe zu erkennende Miniorchideen zu sehen. Weitere Orchideen-Bilder in Dora Schmids Bildergalerie

Orchideenausstellung Thun-Expo. 18. bis 21. März 2010. Donnerstag bis Samstag 9.00 bis 20.00 Uhr, Sonntag 9.00 bis 18.00 Uhr. Eintrittspreise: Erwachsene zwölf Franken, Kinder 7 bis16 Jahre sechs Franken. Anreise mit der Bahn: Ab Thun Buslinie 6, Haltestelle «Reitweg/Expo». Mit dem Auto: Ausfahrt Thun-Süd, Signalisation beachten, ab Parkplatz P9 fährt ein Shuttle-Bus zur Ausstellung.

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'