Hier könnte auch Ihr Werbebanner stehen


Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 15. Jahrgang
Mittwoch 10. November 2010
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit Mitte Oktober 2008 ist es zu zeitweiligen Unterbrüchen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News gekommen. Der Grund: Die im Sommer 2006 transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.

Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!
Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion
Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch


Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Die Interlakner Gewerbeausstellung ist eröffnet

Für die 42. Interlakner Gewerbeausstellung (IGA) soll auch in diesem Jahr der Slogan «IGA Freude erleben, Freunde treffen» gelten. Die am Mittwoch eröffnete fünftägige Ausstellung dauert bis und mit Sonntag 14. November.

David Bühler, Präsident des Vereins Interlaken Hostels and Adventure im Gleitschirmflug-Simulator. (Bild Dora Schmid-Zürcher)

ds. IGA-Präsident Robert Grau bezeichnete an der Eröffnung die Stände, die Sonderschau, die Konzerte, die Plakate sowie die Homepage der IGA als jung und frisch. Der Slogan «IGA Freude erleben, Freunde treffen» gelte auch in diesem Jahr. Die IGA sei trotz Internet immer noch sehr wichtig für die Region, denn der direkte Kontakt zu den Kunden und die persönliche Beratung könnten durch nichts ersetzt werden. Robert Grau zitierte den Slogan der ersten IGA im Jahr 1956: «Kaufe am Ort, so rollt das Geld zu dir zurück». Über 95 Prozent der rund 90 Aussteller kämen aus der Region und bereits zum dritten Mal sei die IGA dieses Jahr bereits im Juli ausverkauft gewesen. Es hätten zehn Prozent mehr Standfläche verkauft werden können.

An den Ständen finden sich neben Küchengeräten, Wohneinrichtungen, Versicherungen, Solarrasenmäher, Fotoapparaten, TV-Geräten unter anderem multimediale Zukunftsideen, Velos, Schuhe, Brillen, Hotelangebote, Brandschutzgeräte. Daneben locken viele Wettbewerbe. So kann geschätzt werden, wie viele Flaschenkorkzapfen oder Veloschläuche sich in einem hohen Glaskörper befinden. An der 42. IGA gibt es nach Angaben der Veranstalter definitiv keine Modenschau.

Die Sonderschau in diesem Jahr wird vom Verein Interlaken Hostels and Adventure gestaltet: Über 110 000 Logiernächte beherbergten die acht Hostels im Raum Interlaken. das sind rund zehn Prozent der gesamten Logiernächte im Gebiet der Tourismusorganisation Interlaken, wie David Bühler, Präsident des Vereins Interlaken Hostels and Adventure bestätigte. Die acht Beherbergungsbetriebe im Niedrigpreisbereich und die 16 Freizeit- und Adventureanbieter aus der Region Interlaken zeigten an der IGA Videos zu den Hostels und den Aktivitäten. 53 Prozent der Backpackers unternähmen in ihren Ferien Adventureaktivitäten. Durch die Mitglieder des Vereins Interlaken Hostels and Adventure würden gesamthaft rund 20 Millionen Franken in der Region umgesetzt. Mit einem Gleitschirmflugsimulator soll den Besuchern die Gelegenheit geboten werden, gratis das Fluggefühl realitätsgetreu nachzuempfinden. Mit dieser Aktion hoffen sowohl IGA-Präsident Robert Grau als auch David Bühler, Präsident des Vereins Interlaken Hostels and Adventure viele junge Gäste an die IGA zu bringen und von ihr zu begeistern.

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'