Hier könnte auch Ihr Werbebanner stehen


Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 15. Jahrgang
Freitag 26. November 2010
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit Mitte Oktober 2008 ist es zu zeitweiligen Unterbrüchen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News gekommen. Der Grund: Die im Sommer 2006 transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.

Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!
Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion
Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch


Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Nächtliche Streckensperrung Lötschberg-Basistunnel

Wegen Bauarbeiten im Lötschberg-Basistunnel in der Nacht auf Sonntag den 28. November2010, wird der Bahnverkehr temporär über die Bergstrecke geführt. Tangiert davon sind ein Dutzend Fernverkehrsverbindungen. In Richtung Norden fahren die Züge in Brig früher weg, um die Anschlüsse ab Spiez sicherzustellen. Sonntag früh ab 7.30 Uhr verkehren die Züge wieder fahrplanmässig.

pd/bns. In einem zwölfstündigen, ausserordentlichen Wartungsfenster ersetzt laut einer Medienmitteilung die BLS einen Teil einer Weiche im Lötschberg-Basistunnel: «Die dadurch notwendige Streckensperrung dauert von Samstagabend 27. November 2010 um 19.30 Uhr bis Sonntagmorgen 28. November 2010 um 7.30 Uhr. Danach laufe der Betrieb wieder normal. Die Nacht auf Sonntag stellt nach Angaben von BLS und SBB für den gesamten Zugverkehr das beste Wartungsfenster dar.

Am stärksten betroffen seien die SBB-Reisezüge im Fernverkehr. Grundsätzlich verlängere sich die Reise um rund eine Viertelstunde, und wegen der Führung via Lötschberg-Bergstrecke entfalle der planmässige Halt in Visp, verlautet im weiteren: «Richtung Wallis verkehren sechs Intercityzüge fahrplanmässig ab Bern, treffen jedoch verspätet in Brig ein. Umgekehrt in Richtung Norden fahren die Züge früher als im Fahrplan vorgesehen in Brig ab, damit die Anschlüsse ab Spiez sichergestellt werden können. Betroffen ist auch die abendliche Eurocityverbindung ab Milano Centrale. Dieser Zug verkehrt ab Spiez verspätet nach Bern–Basel SBB.»

Der BLS-Regionalexpress zwischen Bern/Spiez und Brig («Lötschberger» via Kandersteg) verkehrt laut der Medienmitteilung mit einer Ausnahme fahrplanmässig: Die letzte Verbindung ab Brig fährt verspätet ab, der Anschluss in Spiez nach Bern ist gewährleistet. Der gesamte Güterverkehr wird ebenfalls über die Bergstrecke abgewickelt.»

BLS und SBB empfehlen die rechtzeitige An- und Rückreise: «Ausserdem werden Reisende, welche zu diesen Zeiten unterwegs sind, gebeten, den Online-Fahrplan und die Informationen an den Bahnhöfen zu beachten. An den Bahnhöfen Brig und Visp stehen Kundenlenker im Einsatz.»

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'