Hier könnte auch Ihr Werbebanner stehen


Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 15. Jahrgang
Mittwoch 6. Oktober 2010
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit Mitte Oktober 2008 ist es zu zeitweiligen Unterbrüchen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News gekommen. Der Grund: Die im Sommer 2006 transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.

Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!
Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion
Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch


Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Wengernalpbahn: Bau einer Doppelspur auf Kurs

Die Jungfraubahnen haben begonnen, zwischen Wengen und der Station Allmend eine zweite Spur zu bauen. Das Projekt kostet 9,6 Millionen Franken. Bis zum Fahrplanwechsel im Dezember 2011 soll der 900 Meter lange Doppelspurabschnitt der Wengernalpbahn in Betrieb gehen.

pd/bns. Seit Mitte September wird laut einer Medienmitteilung entlang der Wengernalpbahn, die zu den Jungfraubahnen gehört, gebaggert: «Oberhalb von Wengen wird eine 900 Meter lange Doppelspur gebaut, auf der künftig die Züge kreuzen können.» Dies habe positive Auswirkungen auf den Fahrplan. Die Wengernalpbahn soll in regelmässigen Abständen im Halbstundentakt fahren können. Zudem blieben die Züge, die zwischen Lauterbrunnen und Kleine Scheidegg verkehren, nicht mehr lange am Bahnhof in Wengen stehen: «Dadurch entfällt der lange Zwischenhalt in Wengen, den viele Fahrgäste als unangenehm empfinden.» Die Kapazität der Wengernalpbahn werde durch das Projekt nicht erhöht. Während der Bauzeit fahren nach Angaben der Jungfraubahnen die Züge gemäss Fahrplan.

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'