Hier könnte auch Ihr Werbebanner stehen


Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 15. Jahrgang
Mittwoch 27. Oktober 2010
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit Mitte Oktober 2008 ist es zu zeitweiligen Unterbrüchen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News gekommen. Der Grund: Die im Sommer 2006 transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.

Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!
Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion
Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch


Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Schüler zum Klimawandel in der Jungfrauregion

Zwanzig Schüler aus der ganzen Schweiz haben heute Mittwoch 27. Oktober 2010 Bundespräsidentin Doris Leuthard über das dieses Jahr an und auf den Gletschern der Jungfrauregion durchgeführte Nationale Projekt «Eiger-Klima-Schulen» und über ihre Erkenntnisse daraus informiert.

pd/bns. Die Schüler zeigten laut einer Medienmitteilung der BKW FMB Energie AG den Klimawandel mit einem Experiment über den Felssturz am Eiger als Folge des Gletscherrückzuges und mit einem Experiment über das Schwinden des Permafrostes auf: «Sie berichteten, dass sich der Eigergletscher während des viermonatigen Projektes um rund dreissig Meter zurückgezogen hat und präsentierten in einer Diskussion mit der Bundespräsidentin ihre eigenen persönlichen Schlussfolgerungen.»

Unter dem Patronat der Erziehungsdirektionen aller Schweizer Kantone haben laut der Medienmitteilung von Mitte Juni bis Mitte Oktober 2010 gegen 2000 deutsch-, französisch- und italienischsprachige Schüler aus 14 Kantonen das anderthalbtägige «Lernerlebnis Klimawandel» in Grindelwald und bei,beziehungsweise auf den Gletschern der Jungfrauregion mit grossem Engagement absolviert. Ziel dieses unter der Leitung der BKW geleiteten und von verschiedenen Unternehmungen getragenen Projektes, das auf den wissenschaftlichen Erkenntnissen der Klimaforscher der Universität Bern aufbaue, sei das Erfassen der Klimaveränderungen mit den eigenen Augen und Händen im «Freiluftlabor Jungfrauregion» gewesen: «Da wegen übergrosser Nachfrage über 3000 interessierte Schüler nicht berücksichtigt werden konnten, wird eine Weiterführung des Projektes im Jahr 2011 geplant.»

Bundespräsidentin Doris Leuthard verfolgte nach Angaben der BKW die ihr von den Schülern aus dem Raum Zürich, Basel, Bern und Jura präsentierten Experimente zum Klimawandel mit Interesse und habe sich von den ihr präsentierten persönlichen Schlussfolgerungen, etwa betreffend Freizeitgestaltung, Verkehrsmittel und Umgang mit Warmwasser, beeindruckt gezeigt: «Sie wies darauf hin, dass der Klimawandel für die Schweiz und insbesondere für die junge Generation ein sehr wichtiges Thema sei.» Handeln müssten jetzt alle. Die Verantwortung sei aber über Generationen hinweg weiterzutragen. Bundespräsidentin Leuthard ermunterte die Jugendlichen in ihrem Umfeld mit dem guten Beispiel voranzugehen und ihre Familien und Freunde zum Mitmachen zu animieren.

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'