Hier könnte auch Ihr Werbebanner stehen


Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 15. Jahrgang
Montag 25. Oktober 2010
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit Mitte Oktober 2008 ist es zu zeitweiligen Unterbrüchen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News gekommen. Der Grund: Die im Sommer 2006 transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.

Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!
Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion
Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch


Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Thun: Vor Mauersanierung unter der Stadtkirche

Mit dem Entfernen der Begrünung beginnen in diesen Tagen erste Arbeiten zur Sanierung der Kirchhofmauer oberhalb der Burgstrasse in Thun. Die Kosten für die Instandstellung der Mauer im kommenden Frühjahr belaufen sich gemäss einer Grobschätzung auf 250 000 Franken.

kkb/bns. Im Rahmen der Mauersanierung wird laut einer Medienmitteilung die Brüstung über der Mauer den heutigen Sicherheitsanforderungen angepasst: «Mit einer Aufmauerung oder einem Geländer wird die Mauerkrone auf 110 Zentimeter erhöht. Um eine fachgerechte und ökologisch nachhaltige Sanierung sicherzustellen, seien unter anderem der Archäologische Dienst des Kantons Bern, die kantonale Denkmalpflege und Naturschutzorganisation Pro Natura beigezogen worden.

Die südöstliche Stützmauer unter der Thuner Stadtkirche – oberhalb der Burgstrasse – stammt laut der Medienmitteilung aus dem Jahr 1738 und weise deutliche Verwitterungsspuren auf: «Im Rahmen der dieses Jahr erfolgten Landabtauschgeschäfte der Stadt Thun mit der reformierten Gesamtkirchgemeinde verpflichtete sich die Stadt, die seit längerer Zeit ausstehende Sanierung der Mauer noch auf eigene Kosten auszuführen.» In diesen Tagen soll die Mauerrenovation mit der Entfernung des Efeus und anderer Pflanzen sowie der Errichtung eines Gerüstes vorbereitet werden. Anfang Dezember würden Fachleute den Zustand der Mauer genauer analysieren: «Im Frühjahr 2011 werden die eigentlichen Bauarbeiten beginnen. Je nach Witterung sollten sie bis Ende Mai 2011 abgeschlossen sein. Die Zufahrt zu den Liegenschaften auf dem Schlossberg wird, von kurzzeitigen Behinderungen abgesehen, nicht eingeschränkt.»

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'