Hier könnte auch Ihr Werbebanner stehen


Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 15. Jahrgang
Dienstag 19. Oktober 2010
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit Mitte Oktober 2008 ist es zu zeitweiligen Unterbrüchen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News gekommen. Der Grund: Die im Sommer 2006 transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.

Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!
Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion
Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch


Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Thun Tourismus verzichtet auf neuen Direktor

Aufgrund der zurzeit noch stattfindenden Diskussionen über die Neuausrichtung des regionalen Tourismus hat sich der Vorstand von Thun Tourismus (TTO) entschlossen, auf die Anstellung eines neuen Direktors in Thun als Nachfolger des im April 2011 in den Ruhestand tretenden Beat Anneler zu verzichten.

pd/bns. Neu werde TTO-Präsident René Bützer sein Amt als neudeutsch «active President» ausführen und neben den bisherigen strategischen Aufgaben auch noch operative Aufgaben wie die Koordination und Repräsentationen der Thun Tourismus Organisation auf nationaler, kantonaler und regionaler Ebene übernehmen. Bützer seien die beiden Bereichsleitungen «Welcomecenter» und «Administration und Verkauf» unterstellt: «Mit dieser neuen Organisation garantiert die TTO auch künftig die bisherigen im Strategiepapier 2007 festgelegten Dienstleistungen für die Stadt Thun.» Zudem werde eine gewünschte klare Abgrenzung der Aufgabenschwerpunkte zwischen dem lokalen und regionalen Tourismus erreicht. Die neue Organisation von TTO basiere auf dem bestehenden Personal und trete per 1. April 2011 in Kraft: «Die Zusammenarbeit mit der TST wird bis zur definitiven Neuausrichtung des regionalen Tourismus wie bis anhin weitergeführt.»

Der neue TTO-Vorstand habe sich in der letzten Zeit intensiv mit der Nachfolge des im April 2011 in den Ruhestand tretenden Direktors Beat Anneler auseinandergesetzt, verlautet im weiteren. Im Rahmen dieser Diskussionen seien auch die bestehende Organisation sowie die Zusammenarbeit mit der regionalen Tourismusorganisation Thunersee Tourismus (TST) überprüft worden: «Die Tourismusorganisationen TTO und TST sind heute sowohl personell als auch finanziell miteinander verbunden. Der Direktor beider Organisationen Beat Anneler führt bis zu seiner Pension die beiden Vereine weiterhin je in einem 50-Prozent-Mandat.»

Der Vorstand von Thun Tourismus habe sich einstimmig für eine neue Organisationsstruktur des Thuner Tourismusvereins ausgesprochen und damit die Weichen für die nähere Zukunft gestellt: «Die TTO setzt weiterhin auf die vier Kernaufgaben Führen eines regionalen Welcomecenters im Bahnhof Thun, Stadtführungen, Promotion auf den Internet-Tourismusseiten von www.thun.ch und auf die Unterstützung der Thuner Hotellerie mit Schwerpunkt Tagungen und Seminare.

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'