Hier könnte auch Ihr Werbebanner stehen


Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 15. Jahrgang
Dienstag 7. September 2010
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit Mitte Oktober 2008 ist es zu zeitweiligen Unterbrüchen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News gekommen. Der Grund: Die im Sommer 2006 transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.

Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!
Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion
Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch


Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Interlaken: Drei Skulpturen aus Eichenholz

Beim Postkreisel Interlaken sind am späteren Dienstagnachmittag drei in 60 Arbeitsstunden mit der Motorsäge gestaltete Skulpturen aus Eichenholz in Form eines Alphornbläsers, eines Fahnenschwingers und einer Jodlerin enthüllt worden.

Das Präsidium des Organisationskomitees und der Künstler mit der Holzskulptur der Jodlerin. Von links nach rechts: Hanspeter Seiler, Walter Dietrich, Pascal Sturm und Herbert Seiler. (Bild Dora Schmid-Zürcher)

ds/pd. Der früher auf dem Bödeli und jetzt im Zürcher Oberland wohnhafte Künstler Pascal Sturm schuf laut einer Medienmitteilung die Skulpturen während knapp vier Monaten direkt im Wald in der Nähe von Wetzikon im Zürcher Oberland. Die Kunstwerke sollen nach dem Eidgenössischen Jodlerfest im nächsten Jahr öffentlich versteigert werden. Bereits knapp ein Jahr vor dem Eidgenössischen Jodlerfest in Interlaken vom 16. bis 19. Juni 2011 soll laut einer Medienmitteilung das Ortsbild Interlakens auf das Fest aufmerksam machen. Die Verkehrskreisel seien ein wichtiger Bestandteil der Ortsbildgestaltung. Start mache der zentral gelegene Postkreisel. Auch Regierungstatthalter Walter Dietrich vom Organisationskomiteepräsidium wies bei der Enthüllung darauf hin, mit den Standorten Lehn, Lütscheren und Goldswilviadukt/Lindenallee sollen bis zum Fest drei weitere Ortskreisel mit Jodlerfest-Skulpturen als Willkommensgrüsse gestaltet werden: «Diese Aufgabe wird von Schülern des Bildungszentrums Interlaken, des Gymnasiums Interlaken und des Regionalen Behindertenzentrums übernommen.» Für 60 Maurerlehrlinge der drei Abschlussklassen des Bildungszentrums gelte das Projekt sogar als Prüfungsarbeit. – Weitere Bilder von der Skulptur-Enthüllung in Dora Schmids Bildergalerie

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'