Hier könnte auch Ihr Werbebanner stehen


Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 15. Jahrgang
Sonntag 26. September 2010
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit Mitte Oktober 2008 ist es zu zeitweiligen Unterbrüchen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News gekommen. Der Grund: Die im Sommer 2006 transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.

Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!
Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion
Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch


Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Meiringen: Mitfinanzierung an Beschneiung abgelehnt

Mit 626 Nein gegen 554 Ja ist am Wochenende in Meiringen bei einer Stimmbeteiligung von 37,6 Prozent eine Mitfinanzierung des Projekts der Hasli-Schnee AG für eine Erweiterung der Beschneiung an der Urne abgelehnt worden.

pd/bns. Der Gemeinderat von Meiringen nimmt laut einer Medienmitteilung die Ablehnung der Mitfinanzierung des Projektes Hasli-Schnee AG «mit Enttäuschung» zur Kenntnis: «Die Erweiterung der Beschneiung gemäss vorliegendem Projekt ist eine wichtige Grundlage für die zukünftige touristische Entwicklung unserer Region, aus diesem Grund hat der Gemeinderat Meiringen eine Mitfinanzierung des Projektes befürwortet.» Nach diesem Signal aus der Bevölkerung sei nun der Verwaltungsrat der Bergbahnen Meiringen Hasliberg AG gefordert, Alternativen zur gewählten Finanzierung zu finden oder eine neue Priorisierung der Investitionen vorzunehmen.

Hans Beeri, Direktor der Bergbahnen Meiringen-Hasliberg AG, weist in einer Stellungnahme darauf hin, Meiringen habe als letzte der Oberhasler Gemeinden über eine Beteiligung am Projekt abgestimmte: «Entgegen den Gemeinden Hasliberg, Guttannen und Schattenhalb sowie der Bäuertgemeinde Hasliberg, welche zugunsten des Projekts abstimmten, verwarf die Stimmbevölkerung in Meiringen eine Beteiligung am Projekt Hasli-Schnee AG. Das Abstimmungsergebnis zeige, dass ein bedeutender Teil der Bevölkerung die Beschneiung nicht als prioritär verstehe: «Der Verwaltungsrat der Bergbahnen Meiringen-Hasliberg AG wird seine Investitionsplanung überarbeiten, den Finanzierungsmöglichkeiten anpassen und zu gegebener Zeit darüber orientieren.»

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'