Hier könnte auch Ihr Werbebanner stehen


Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 15. Jahrgang
Montag 6. September 2010
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit Mitte Oktober 2008 ist es zu zeitweiligen Unterbrüchen in der aktuellen Berichterstattung der Berner Oberland News gekommen. Der Grund: Die im Sommer 2006 transplantierte Lunge von Beo-News-Herausgeber Peter Schmid zeigt Abstossreaktionen und muss im Universitätsspital Zürich entsprechend therapiert werden.

Eine wundervolle Mischung
von Ferien und Mykologie!
Ferien verbunden mit dem Beobachten und Bestimmen von Pilzen ist mit Sicherheit ein faszinierendes Erlebnis für jeden Pilzfreund. Das Rezept: Eine Ferienwohnung in Ringgenberg, ein interessantes Pilzgebiet und eine einzigartige Ferienregion
Anmeldung/Informationen:
hans.zurbuchen@quicknet.ch


Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Lehrstellen für psychisch beeinträchtigte Menschen

Eine Rekordzahl von 27 Lehrlingen hat die Ausbildungsabteilung des Zentrums Seeburg in Iseltwald in diesem Sommer verzeichnet. Sämtliche Lehrstellen werden im Rahmen von IV-Massnahmen für Menschen mit vorwiegend psychischen Beeinträchtigungen angeboten.

pd/bns. Die Organisation betreibt laut einer Medienmitteilung neben den Wohnbereichen in Iseltwald, Interlaken und Wilderswil auch das Arbeitszentrum Interlaken, die Bödeli Brocki, die Bödeli Cafeteria sowie das Jungfrau Hotel in Wilderswil: «In den Betrieben des Zentrums Seeburg können Ausbildungen in 17 Berufsbildern absolviert werden.» So würden vom Schreiner über Hotelfachangestellte bis zum Büroangestellten interessante Tätigkeiten angeboten: «Ab Sommer 2010 begleitet die Institution insgesamt also 27 junge Menschen durch eine Berufsausbildung und ist somit eine der grössten Ausbildungsstätten für Lehrverhältnisse in der Region.» Dabei zu beachten sei, dass die Ausbildungsplätze alle durch Massnahmen der Invalidenversicherung besetzt würden, was für das Zentrum eine grosse Verantwortung bedeute. Ziel all dieser Bemühungen sei, die Jugendlichen auf eine Zukunft im ersten Arbeitsmarkt vorzubereiten. Eine solch stattliche Zahl an jungen Auszubildenden fordere die lehrverantwortlichen Gruppenleiter in den Abteilungen heraus. Die Vorbereitungen und Einarbeitungen beanspruchten viel Zeit, Engagement und Einfühlungsvermögen. Doch auch die Freude nach den Mühen lasse sich teilen: «So ist es eine Wohltat, auch an den Wünschen und Träumen der jungen Menschen teilhaben zu dürfen und zu sehen, wie diese mit kleinen aber steten Schritten der Erfüllung nahen.»

Das Spektrum der Berufsrichtungen ist laut der Medienmitteilung sehr bunt: «Praktisch handwerkliche Berufe, Ausbildungen im Gastrosektor, Verkauf, Büro und so weiter, insgesamt 17 Berufsbilder können inzwischen auf unterschiedlichen Niveaus in der Institution kompetent ausgebildet werden. Weitere Berufsrichtungen werden folgen.»

Das Zentrum Seeburg erfülle als gemeinnütziger Verein sozialpädagogische sowie arbeits- und gesellschaftsintegrative Aufgaben, verlautet im weiteren. Es sei politisch und konfessionell neutral: «Die Zielgruppe der Tätigkeiten aller Bereiche der Institution sind Menschen mit psychischen Handicaps sowie Jugendliche mit Entwicklungsdefiziten und Personen mit besonderen Betreuungsbedürfnissen. Die primären Bemühungen gehen dahin, durch individuelle Fördermassnahmen die Auswirkungen von Beeinträchtigungen zu vermindern und mit der Klientel nach Möglichkeit eine soziale und berufliche Wiedereingliederung in die Gesellschaft anzustreben.»

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'