Int. Dampfschiffregister

International Steamboat Register

Häsler Foto Video
Interlaken


Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 16. Jahrgang
Montag 18. April 2011
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Defizit statt Überschuss in Uetendorf

Die Jahresrechnung 2010 der Einwohnergemeinde Uetendorf schliesst bei einem Umsatz von 25,9 Millionen Franken mit einem Aufwandüberschuss von 257 210 Franken. Budgetiert war ein Ertragsüberschuss von 82 400 Franken. Der Gemeinderat hat die Rechnung an seiner letzten Sitzung genehmigt.

pd/bns. Trotz einer Schlechterstellung von 0,34 Millionen Franken übertraf die Selbstfinanzierung mit 2,31 Millionen Franken (9,44 Prozent des Finanzertrages) den für eine nachhaltige Finanzpolitik notwendigen Zielwert von 2,2 Millionen Franken leicht. Bereits im Sommer sei absehbar gewesen, dass der Steuerertrag das Budget verfehlen würde, verlautet im weiteren: «Tatsächlich lagen die obligatorischen periodischen Steuern 420 866 Franken unter dem Budget und 93 932 Franken unter dem Jahr 2009: «Auch die vorzeitige Schliessung des Asyl-Durchgangszentrums führte netto zu einem Minderertrag von 88 163 Franken. Dafür lag der Aufwand an die kantonalen Lastenverteiler mit 6,15 Millionen Franken 222 543 Franken unter den Prognosen.» Aufgrund diverser Projektverzögerungen hätten nur 1,5 Millionen Franken brutto statt 3,8 Millionen Franken investiert werden können: «Der Liquiditätsüberschuss wurde für den weiteren Abbau der Schulden verwendet.»

Uetendorf verfügt laut der Medienmitteilung über ein hohes Eigenkapital. Dieses könne nur mit Haushaltsdefiziten abgebaut werden. Deshalb seien die budgetierten zusätzlichen Abschreibungen von einer Millionen Franken vollumfänglich abgebucht worden. Das verbleibende Eigenkapital von 6,45 Millionen Franken entspreche 9,6 Steuerzehnteln: «Die Auswirkungen des Finanz- und Lastenausgleichs Kanton/Gemeinden 2012 werden die positive Finanzlage allerdings spürbar belasten.»

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'