Int. Dampfschiffregister

International Steamboat Register

Häsler Foto Video
Interlaken


Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 16. Jahrgang
Mittwoch 13. April 2011
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

«Durchbruch für den Trans Golden Pass»

Die Interessengemeinschaft Golden Pass verfolgt die Umsetzung des Projektes «Trans Golden Pass» einer umsteigefreien Zugverbindungen zwischen Montreux und Interlaken-Ost mit grosser Zuversicht und will sich weiter dafür einsetzen, «dass diese zukunftsweisende Technik in einer späteren Phase auf weitere Strecken ausgeweitet wird».

pd/bns. Das Projekt «Trans Golden Pass» – siehe auch Montreux–Interlaken ohne Umsteigen wird konkret vom Montag 11. April 2011 – sei einen entscheidenden Schritt vorwärtsgekommen, heisst es in einer Medienmitteilung: «Das von den Ingenieuren der Montreux–Oberland-Bahn (MOB) entwickelte spurwechselfähige Fahrwerk und das gemeinsam von MOB und BLS erarbeitete Angebotskonzept haben schliesslich überzeugt.» Die Bestellerbehörden des Bundes und der Kantone Bern, Waadt und Freiburg hätten vergangene Woche ihr Interesse am Konzept bekundet und die Bahnen beauftragt, die Planung der für den Spurwechselbetrieb notwendigen Umbauarbeiten im Bahnhof Zweisimmen zur Ausführungsreife zu bringen: «Die Behörden haben sich ebenfalls auf eine Aufteilung der rund 15 Millionen Franken teuren Infrastrukturanpassung geeinigt.» Der Entscheid erlaube der MOB, die Fahrzeugentwicklung bis zur Bestellreife weiter zu treiben.

Damit wird laut der Medienmitteilung «ein zentrales Anliegen endlich konkret, welches die IG Golden Pass mit ihren rund 500 Mitgliedern seit dem Jahr 1988 im Interesse der nachhaltigen touristischen Entwicklung der Regionen vom Genfersee übers Berner Oberland bis in die Zentralschweiz beharrlich verfolgt». Zuvor schon seien internationale Märkte über Jahrzehnte von der «Achse» Luzern–Interlaken–Montreux marketingmässig beworben worden. Die IG Golden Pass beglückwünsche die Behörden zu ihrem Entscheid und danke den Bahnunternehmungen MOB AG und BLS AG für eine hervorragende Planungsarbeit.

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'