Int. Dampfschiffregister

International Steamboat Register

Häsler Foto Video
Interlaken


Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 16. Jahrgang
Montag 25. April 2011
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Engagiertes Theater in Interlaken

Vom 6. bis 8. Mai 2011 zeigt die Theatergruppe des Gymnasiums Interlaken in der Aula der Sekundarschule Interlaken das Stück «La Chance», ein engagiertes Theaterstück über Leid und Hoffnung in einer Anstalt für schwer erziehbare Mädchen.

Die Erziehungsanstalt «Fond de l’Etang» im Jahr 1949 trage ihren Namen zurecht, denn die Mädchen, die dort eingewiesen würden, seien auf dem Grund des Teiches angelangt, heisst es in einer Medienmitteilung: Wehrlos sind sie dem strengen Regime der verbitterten Direktorin ausgeliefert, die mit reaktionären Erziehungsmethoden die Mädchen zu bessern versucht. Arbeit, Schläge und Einzelhaft verbreiten Angst und Schrecken unter den Zöglingen und schüren Aggressionen, Neid und Eigennutz.

Der gescheiterte Musiker Clement Mathieu tritt in dieser Anstalt eine Stelle als Hilfslehrer an. Er ist schockiert über die Verhältnisse und würde den Ort am liebsten wieder verlassen, um so mehr als die Mädchen seine Unerfahrenheit als Aufseher brutal ausnützen. Doch aus Mitleid mit den Unglücklichen beschliesst er den Kampf gegen die Ungerechtigkeit aufzunehmen. Er wagt es, mit den Mädchen einen Chor zu bilden und ihnen Gesang zu unterrichten. Misstrauisch beobachtet von der Direktion und den konservativen Lehrern nimmt der ungewöhnliche Versuch seinen Verlauf. Ein Versuch, der diesen Mädchen zum ersten Mal in ihrem Leben eine Chance gibt.

In Anlehnung an den erfolgreichen französischen Film «Die Kinder des Monsieur Mathieu» hat die Theatergruppe des Gymnasiums Interlaken ein Stück erarbeitet, das ein dunkles Kapitel in der Geschichte der Heimerziehung beleuchtet. Die erschütternden Schicksale der «Kinder der Landstrasse“, die zwischen 1926 und 1973 im Ramen der gleichnamigen Aktion der Stiftung Pro Juventute willkürlich ihren Eltern weggenommen und in Heime eingewiesen wurden, dienten bei der Erarbeitung des Stücks und der anspruchsvollen Rollen als Hintergrund. Das Stück «La Chance» zeigt allerdings nicht nur das Leid, das diesen Kindern zugefügt wurde, sondern auch einen Ausweg und den Aufbruch in eine neue Pädagogik. – Weitere Informationen, Aufführungsdaten und Preise.

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'