Int. Dampfschiffregister

International Steamboat Register

Häsler Foto Video
Interlaken


Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 16. Jahrgang
Samstag 9. April 2011
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Ringgenberg: Dorferweiterung «Schufla–Chrütz–Hofstatt»

Bevor mit den Planungsarbeiten für eine Dorferweiterung «Schufla–Chrütz–Hofstatt» in Ringgenberg weitergefahren werden kann, haben die betroffenen Grundeigentümer eine Planungsvereinbarung zu unterzeichnen, mit welcher sie sich zur Übernahme der Planungskosten verpflichten.

Die «grüne Insel» zwischen Altersheim und Hagenstrasse soll versxchwinden. (Bild Peter Schmid)

pd/bns. Die Planungsvereinbarung soll laut einer Medienmitteilung aus dem Gemeinderat in den nächsten Tagen allen 16 Grundeigentümern zugestellt werden. Es dürften einige Wochen vergehen, bis alle Unterschriften vorliegen: «Die Startsitzung zur Fortsetzung der Planungsarbeiten erfolgt erst nach Zustimmung aller Grundeigentümer zur Planungsvereinbarung.» Die Fortsetzung der Planungsarbeiten für eine Überbauungsordnung soll dem Planungsbüro Ecoptima AG in Bern übertragen werden, die die Planung begleitenden Ingenieurarbeiten an das Büro Michel und Gerber GmbH in Ringgenberg.

Geplant ist, das Gebiet oberhalb des Parkplatzes Aellmettli bis zur bestehenden Häuserzeile an der Schufla beziehungsweise an der Hagenstrasse im Rahmen von zwei Überbauungsordnungen zur Überbauung freizugeben. Als erstes hatte der Gemeinderat das strassenmässige Erschliessungskonzept genehmigt. Einem Kredit von 143 000 Franken für die Weiterführung der Ortsplanung im Gebiet Schufla, Chrütz und Hofstatt – siehe auch Abschnitt «Grüne Insel» soll verschwinden im Bericht Ringgenberg: Vor dem Bau von Alterswohnungen und Demenzwohngruppe vom Mittwoch 23. September 2009 – war mehrheitlich zugestimmt worden. Geplant sei, das Gebiet oberhalb des Parkplatzes Aellmettli bis zur bestehenden Häuserzeile an der Schufla beziehungsweise an der Hagenstrasse im Rahmen von zwei Überbauungsordnungen zur Überbauung freizugeben. Vorgesehen sind im fraglichen Gebiet drei Strassen, Richtung West–Ost: Die mittlere Strasse mit einem Gehweg von der Hagenstrasse direkt zum Altersheim, die obere Strasse als Detailerschliessungsstrasse, erschliessend zwei Häuserzeilen unterhalb der bestehenden Häuserzeile «Hagenstrasse» sowie die untere Strasse als Ausbau des bestehenden Fussweges/Verlängerung Obdorfstrasse zur Hagenstrasse, ebenfalls als Detailerschliessungsstrasse für die oberliegende Häuserzeile und das Gebiet Hofstatt (zwischen Parkplatz Aellmetli und dem bestehenden Fussweg).

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'