Hier könnte auch Ihr Werbebanner stehen!


Int. Dampfschiffregister

International Steamboat Register



Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 16. Jahrgang
Donnerstag 18. August 2011
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache

 

Seit einiger Zeit erscheinen merklich weniger Bilder und Eigenberichte in den Berner Oberland News. Die Mitarbeiterin der Beonews, Dora Schmid, muss sich nach der operativen Entfernung eines bösartigen Hirntumors und einer anschliessenden ersten ebenfalls gut verlaufenen sechswöchigen kombinierten Bestrahlungstherapie weiterhin einer Chemotherapie unterziehen. – Ein Medicaltalk-Auftritt der Patientin kann im Archiv des Regionalfernsehens von Telebärn aufgerufen werden.


Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Ringgenberg: Abstimmungszettel ins Altpapier geraten

Wegen einer Verwechslung mit einem früheren Urnengang sind die Ringgenberger Abstimmungszettel drei Monate nach der Abstimmung vom 13. Februar der Altpapiersammlung übergeben worden.

Die Gemeinde Ringgenberg figuriert laut einer Stellungnahme von Gemeindeschreiber Peter Riesen «leider auch auf der unrühmlichen Liste der 30 Gemeinden, die nicht mehr im Besitze der Stimmzettel über die inzwischen schweizweit bekannte Abstimmung sind». (Siehe auch Abstimmung über die Motorfahrzeugsteuern wird wiederholt von heute Donnerstag 18. August 2011).

Eine Verkettung von verschiedenen Umständen – im wesentlichen seien die versiegelten Kuverts der Abstimmungen vom 28. November 2010 und vom 13. Februar 2011 verwechselt worden, hätten leider dazu geführt, dass die an sich ordnungsgemäss versiegelten und aufbewahrten Abstimmungszettel am 25. Mai 2011, also gut drei Monate nach der Abstimmung, der Altpapiersammlung übergeben wurden.

Der fatale Fehler wurde laut Stellungnahme einige Tage später festgestellt, habe aber nicht mehr korrigiert werden können. Der Fehler sei unverzüglich dem Kanton und den vorgesetzten Behörden gemeldet worden. «Alle, die mich kennen, wissen, dass mir dieser, allein von mir zu verantwortender Fehler sehr nahe geht», schreibt Peter Riesen: «Ich bedaure ihn sehr und möchte mich bei der Bevölkerung für alle damit zusammenhängenden Unbeliebigkeiten entschuldigen.»


Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 23, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'