Hier könnte auch Ihr Werbebanner stehen!


Int. Dampfschiffregister

International Steamboat Register



Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 16. Jahrgang
Mittwoch 31. August 2011
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache

 

Seit einiger Zeit erscheinen merklich weniger Bilder und Eigenberichte in den Berner Oberland News. Die Mitarbeiterin der Beonews, Dora Schmid, muss sich nach der operativen Entfernung eines bösartigen Hirntumors und einer anschliessenden ersten ebenfalls gut verlaufenen sechswöchigen kombinierten Bestrahlungstherapie weiterhin einer Chemotherapie unterziehen. – Ein Medicaltalk-Auftritt der Patientin kann im Archiv des Regionalfernsehens von Telebärn aufgerufen werden.


Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Unterseen: Nächtlicherweile Autos aufgebrochen

An rund 15 Autos sind in Unterseen in der Nacht auf Mittwoch Seitenfenster aufgewuchtet oder Türen gewaltsam geöffnet und Diebstähle daraus verübt worden.

pkb/bns. In der Zeit von Dienstag 30. August 2011 zirka um 23.00 Uhr und Mittwoch 31. August 2011 etwa 7.00 Uhr hat laut einer Medienmitteilung in Unterseen eine unbekannte Täterschaft bei öffentlich zugänglichen Parkplätzen Einbrüche in rund 15 Autos verübt: «Die Tatorte befinden sich im Stedtlizentrum-Parkhaus, an der Gurben-, Baumgarten- und Helvetiastrasse.» Dabei wurden nach Angaben der Kantonspolizei Seitenfenster aufgewuchtet oder Türen gewaltsam geöffnet und Badetaschen, Wertgegenstände wie Feldstecher oder Schmuck und kleinere Geldbeträge gestohlen.

Angesichts dieser Vorfälle rät die Kantonspolizei, keine Wertgegenstände wie Taschen, elektronische Geräte, Schmuck und so weiter sichtbar im Auto zurückzulassen, Zündschlüssel und Ausweispapiere immer auf sich zu tragen und verdächtige Wahrnehmungen unverzüglich der Polizei (Telefon 112/117) zu melden.

Polizeiliche Ermittlungen seien eingeleitet worden. Über eine mögliche Täterschaft lägen jedoch noch keine Hinweise vor: «Deshalb ersucht die Kantonspolizei in Interlaken (Telefon 033 356 82 01) allfällige Zeugen oder Personen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich mit ihr in Verbindung zu setzen.»

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 23, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'