Hier könnte auch Ihr Werbebanner stehen!


Int. Dampfschiffregister

International Steamboat Register



Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 16. Jahrgang
Mittwoch 17. August 2011
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache

 

Seit einiger Zeit erscheinen merklich weniger Bilder und Eigenberichte in den Berner Oberland News. Die Mitarbeiterin der Beonews, Dora Schmid, muss sich nach der operativen Entfernung eines bösartigen Hirntumors und einer anschliessenden ersten ebenfalls gut verlaufenen sechswöchigen kombinierten Bestrahlungstherapie weiterhin einer Chemotherapie unterziehen. – Ein Medicaltalk-Auftritt der Patientin kann im Archiv des Regionalfernsehens von Telebärn aufgerufen werden.


Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Kandersteg: Tot aus Gletscherspalte geborgen

Nach dem Unfall einer Dreierseilschaft am Morgenhorn bei Kandersteg ist am Dienstag ein 58jähriger französischer Bergsteiger tot aus einer Gletscherspalte geborgen worden. Einer seiner Kameraden wurde verletzt ins Spital geflogen.

pkb/bns. Die Rettungsflugwacht sowie drei Mitglieder von Rettungstationen aus der Region konnten laut einer Medienmitteilung den 58jährigen Franzosen nur noch tot aus der Gletscherspalte bergen. Sein verletzter Kamerad wurde ins Spital geflogen. Die Schweizer Armee leistete nach Angaben der regionalen Staatsanwaltschaft Oberland und der Kantonspolizei bei der Rettungsaktion Unterstützung. Die Dreierseilschaft war laut der Medienmitteilung am Dienstag 16. August 2011 von der Blümlisalphütte in Kandersteg zum Aufstieg Richtung Morgenhorn (3627 Meter über Normalnull) aufgebrochen. Um zirka acht Uhr habe sich einer der Männer kurzfristig aus der Seilschaft gelöst: «Zu diesem Zeitpunkt rutschten die beiden anderen Bergsteiger ‹aus noch zu klärenden Gründen› auf dem Gletscher aus. Nach rund 200 Meter kam einer der beiden Männer mit schweren Verletzungen am Rand einer Gletscherspalte zum Stillstand. Sein Kamerad stürzte rund fünf Meter in die Spalte. Der dritte Bergsteiger blieb unverletzt zurück und alarmierte die Rettungskräfte.

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 23, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'