Hier könnte auch Ihr Werbebanner stehen!


Int. Dampfschiffregister

International Steamboat Register



Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 16. Jahrgang
Montag 8. August 2011
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache

 

Seit einiger Zeit erscheinen merklich weniger Bilder und Eigenberichte in den Berner Oberland News. Die Mitarbeiterin der Beonews, Dora Schmid, muss sich nach der operativen Entfernung eines bösartigen Hirntumors und einer anschliessenden ersten ebenfalls gut verlaufenen sechswöchigen kombinierten Bestrahlungstherapie weiterhin einer Chemotherapie unterziehen. – Ein Medicaltalk-Auftritt der Patientin kann im Archiv des Regionalfernsehens von Telebärn aufgerufen werden.


Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Beginn des Projekts «Eiger-Klima-Schulen 2011»

Zur Bewältigung der grossen letztjährigen Nachfrage startet heute Montag die Wiederholung des nationalen Projekts «Eiger-Klima-Schulen» am unteren Grindelwaldgletscher. Bis Mitte Oktober sollen 1500 Oberstufenschüler aus der deutschen, französischen und italienischen Schweiz an einem anderthalbtägigen Lernerlebnis mit den sicht- und greifbaren Folgen des Klimawandels vertraut gemacht werden.

pd/bns. Getragen wird das Projekt «Eiger-Klima-Schulen» laut einer Medienmitteilung der BKW von Klima- und Pädagogik-Fachleuten, insbesondere von der Universität Bern und der Erziehungsdirektion des Kantons Bern, von klimabewussten Unternehmungen sowie von den Gemeinden Grindelwald und Lauterbrunnen.

Eine starke Nachfrage nach dem «Lernerlebnis Klimawandel» im vergangenen Jahr – von 5000 Angemeldeten habe nur knapp die Hälfte berücksichtigt werden – «zusammen mit den überaus positiven Rückmeldungen von Lehrerschaft und Schülern veranlasste die Organisatoren zur Wiederholung des Projektes in diesem Jahr». Für das diesjährige Projekt seien 63 Klassen aus der Deutschschweiz, fünf Klassen aus der französischsprachigen Schweiz und zwei Klassen aus dem Tessin angemeldet.

Geleitet durch Fachleute wandern laut der Medienmitteilung die Schüler am ersten Nachmittag zum Eigersturz und Gletschersee am Unteren Grindelwaldgletscher. Frühmorgens am zweiten Tag stünden die Gletscher- und Eiswelt sowie die Problematik des Auftauens des Permafrostes auf dem Jungfraujoch auf dem Programm: «Anschliessend werden im Anblick des stark schwindenden Eigergletschers persönliche Schlussfolgerungen und Handlungserkenntnisse erarbeitet.»

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 23, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'