Hier könnte auch Ihr Werbebanner stehen!


Int. Dampfschiffregister

International Steamboat Register



Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 16. Jahrgang
Dienstag 9. August 2011
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache

 

Seit einiger Zeit erscheinen merklich weniger Bilder und Eigenberichte in den Berner Oberland News. Die Mitarbeiterin der Beonews, Dora Schmid, muss sich nach der operativen Entfernung eines bösartigen Hirntumors und einer anschliessenden ersten ebenfalls gut verlaufenen sechswöchigen kombinierten Bestrahlungstherapie weiterhin einer Chemotherapie unterziehen. – Ein Medicaltalk-Auftritt der Patientin kann im Archiv des Regionalfernsehens von Telebärn aufgerufen werden.


Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Thun: Littering-Säule auf grosses Interesse gestossen

Eine am vergangenen Freitag auf dem Thuner Waisenhausplatz aufgestellte transparente Säule mit eingefüllten Littering-Abfällen hat am Wochenende grosse Aufmerksamkeit gefunden.

pd/bns. Anfang Juli hatte laut einer Medienmitteilung Gemeinderat Roman Gimmel, Vorsteher der Direktion Bau und Liegenschaften, ein erstes Mal auf das Problem aufmerksam gemacht und überraschende Öffentlichkeitsaktionen angekündigt. Mit der «Littering-Säule» sei nun ein erster Schritt getan worden. Am Samstag beteiligten sich laut einer Medienmitteilung 657 Personen an einem Wettbewerb, viele Leute stellten den vor Ort anwesenden Gemeinderäten Peter Siegenthaler und Roman Gimmel sowie den Fachleuten Fragen, liessen sich informieren oder äusserten ihre Meinung zum Ärgernis Littering.

Vier Meter hoch, gefüllt mit etwa 3,4 Tonnen widriger Littering-Abfälle, die im Stadtgebiet von Donnerstagabend bis und mit Sonntagabend gefunden und eingesammelt worden seien: «So präsentierte sich vom vergangenen Freitag bis Montagabend dieser Woche eine durchsichtige Säule auf dem Thuner Waisenhausplatz.» Das städtische Tiefbauamt habe damit aufgezeigt, wie viel Abfälle auf Strassen, Plätzen und in öffentlichen Pärken weggeworfen werden. Zusätzlich seien rund um den Waisenhausplatz Plakate mit dem Slogan «Fertig gruusig» zu sehen gewesen.

Am Samstag vor Ort seien die Rückmeldungen auf die Aktion sehr positiv gewesen, verlautet im weiteren: «Viele begrüssten das Zurschaustellen, waren aber von der grossen Menge betroffen. In den Gesprächen waren Abfalleimer auch aus einem anderen Grund Thema: Zu oft werden sie auch zur Entsorgung des privaten Hauskehrichts missbraucht, um so die Sackgebühren zu sparen.» Eine spontane Aussage eines Passanten werfe eine weitere Frage auf: «Diejenigen, die Schuld an dieser Sauerei tragen, fühlen sich sicher nicht angesprochen.» Die Stadtverantwortlichen wollten aber nicht locker lassen und planten weitere Aktionen zum Thema Littering.

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 23, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'