Hier könnte auch Ihr Werbebanner stehen!


Int. Dampfschiffregister

International Steamboat Register



Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 16. Jahrgang
Montag 8. August 2011
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache

 

Seit einiger Zeit erscheinen merklich weniger Bilder und Eigenberichte in den Berner Oberland News. Die Mitarbeiterin der Beonews, Dora Schmid, muss sich nach der operativen Entfernung eines bösartigen Hirntumors und einer anschliessenden ersten ebenfalls gut verlaufenen sechswöchigen kombinierten Bestrahlungstherapie weiterhin einer Chemotherapie unterziehen. – Ein Medicaltalk-Auftritt der Patientin kann im Archiv des Regionalfernsehens von Telebärn aufgerufen werden.


Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Standortmarketingstelle für die Region
Haslital-Brienz

Für die Region Haslital-Brienz soll eine Standortmarketingstelle realisiert werden: Mehrere Gemeinden der Region und das Eidgenössische Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) haben das Konzept sowie die Finanzierung der Gesamtkosten von rund 650 000 Franken genehmigt. Die Stelle wird für eine Projektdauer von drei Jahren geschaffen werden.

pd/bns. Die Standortmarketingstelle ist laut einer Medienmitteilung für eine aktive Standortpromotion und Regionalentwicklung der Region Haslital-Brienz verantwortlich: «Hauptaufgaben bilden die Bestandespflege und Vernetzung der ansässigen kleinen und mittleren Unternehmen, die Gewinnung neuer Unternehmungen sowie ein aktives Wohnortmarketing. Auch die Leitung und/oder Mitarbeit bei regionalen Projekten und Grossveranstaltungen sowie die Koordination verschiedener regionaler Gremien gehören zu den Aufgaben der Stelle. Schnittstellen zum Tourismusmarketing sowie zu den bestehenden Wirtschaftsförderungsstellen sollen aktiv genutzt werden.» Die Standortmarketingstelle soll mit all ihren Arbeiten mithelfen, die Region Region Haslital-Brienz wirtschaftlich weiter zu entwickeln und nachhaltig zu stärken.

Vorerst soll die Standortmarketingstelle für eine Projektdauer von drei Jahren geschaffen werden: «Die Wirkung der Stelle wird begleitend durch eine externe Stelle evaluiert, damit die Gemeinden zusammen mit dem VBS nach drei Jahren über eine Weiterführung entscheiden können.» Das VBS trage während der Projektphase zwei Drittel der Gesamtkosten von rund 650 000 Franken. Die Restkosten sollen auf die mitfinanzierenden Gemeinden aufgeteilt werden. Die Stelle werde bei der Gemeindeverwaltung Meiringen angesiedelt und in den nächsten Wochen öffentlich ausgeschrieben. Der Stellenantritt sei am 1. Januar 2012 vorgesehen.

Die Verhandlungsdelegation ist laut der Medienmitteilung ein Ausschuss des Kontaktgremiums zum Flugplatz Meiringen beziehungsweise VBS. Die Verhandlungsdelegation sei beauftragt, die Kompensationsmassnahmen mit dem VBS auszuhandeln. Die Leitung der Verhandlungsdelegation obliege Regierungsstatthalter Walter Dietrich. Mitglieder der Verhandlungsdelegation seien die Gemeindepräsidien der Gemeinden Brienz, Brienzwiler und Meiringen.

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 23, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'