Hier könnte auch
Ihre Werbung stehen


Int. Dampfschiffregister

International Steamboat Register



Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 16. Jahrgang
Freitag ‎16. ‎Dezember ‎2011
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit einiger Zeit erscheinen merklich weniger Bilder und Eigenberichte in den Berner Oberland News. Die Mitarbeiterin der Beonews, Dora Schmid, muss sich nach der operativen Entfernung eines bösartigen Hirntumors und einer anschliessenden ersten ebenfalls gut verlaufenen sechswöchigen kombinierten Bestrahlungstherapie weiterhin einer Chemotherapie unterziehen. – Ein Medicaltalk-Auftritt der Patientin kann im Archiv des Regionalfernsehens von Telebärn aufgerufen werden.

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Mehr als 200 Meldungen wegen Unwetter

Bei der Kantonspolizei Bern sind am Freitag mehr als 200 Meldungen aus dem ganzen Kanton – darunter 20 aus dem Berner Oberland – über Vorfälle wegen der Unwetter eingegangen.

pkb/bns. Die ersten Meldungen gingen laut einer Medienmitteilung bei der Kantonspolizei am Freitag 16. Dezember 2011 kurz vor 4.30 Uhr ein: «Um 18 Uhr waren bei den regionalen Einsatzzentralen insgesamt 211 Anrufe wegen der Unwetter registriert worden, verteilt über den ganzen Kanton.» Am meisten betroffen war nach Angaben der Kantonspolizei die Region Seeland–Berner Jura mit 124 Meldungen: «Die regionalen Einsatzzentralen der Kantonspolizei haben zusätzliche Mitarbeiter eingesetzt, um Anrufe aus der Bevölkerung verarbeiten zu können.» Im übrigen Teil des Kantons seien 50 Meldungen aus der Region Mittelland-Emmental-Oberaargau, 20 aus dem Berner Oberland und deren 17 aus der Region Bern eingegangen.

Die meisten Meldungen betrafen laut der Medienmitteilung umgestürzte Bäume, Wasserschäden und beschädigte Hausdächer oder vorübergehend gesperrte Strassen. Sowohl Zugverkehr als auch der Individualverkehr wurden beeinträchtigt: «So stürzten beispielsweise auf der Autobahn A1 zwischen Mühleberg und Kerzers Bäume um, wodurch der Verkehr behindert wurde.» In Tramelan war gegen 6.30 Uhr ein Zug entgleist: Drei Personen mussten ins Spital gefahren werden: «Der Bahnverkehr zwischen Tramelan und Tavannes bleibt für unbestimmte Zeit unterbrochen. Und in Champoz stürzte etwa um elf Uhr ein Baum auf ein Auto. Dessen Fahrer musste leicht verletzt in ein Spital gefahren werden.»

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 23, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'