Int. Dampfschiffregister

International Steamboat Register

Häsler Foto Video
Interlaken


Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 16. Jahrgang
Samstag 12. Februar 2011
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Vor den Inferno-Sommerveranstaltungen im August

Die Berglauf-Europameisterschaft extrem und die neue Kategorie «Couple» stehen an den diesjährigen Inferno-Sommerveranstaltungen im August im Vordergrund. Der Anlass soll mit einem Konzert der einheimischen Rockgruppe «Hamschter» abgerundet werden.

pd/bns. Der Inferno-Halbmarathon ist laut einer Medienmitteilung die älteste der Inferno-Sommerveranstaltungen. Mit über 2000 Meter Höhendifferenz und dem Ziel auf dem 2970 Meter hohen Schilthorn habe der «teuflische» Berglauf nichts von seiner Faszination und Herausforderung eingebüsst. Dies hätten auch die Organisatoren der fünften Berglauf-Europameisterschaft extrem gefunden und im Jahr 2011 den Inferno-Halbmarathon für die Durchführung ausgesucht. Kurt Herren (Rennleiter Halbmarathon) und Heinz Zurbrügg (Organisationskomiteepräsident Inferno-Triathlon) unisono: «Eine einmalige Gelegenheit unsere Veranstaltung noch internationaler zu positionieren.»

Zum ersten Mal können sich nach Angaben der Veranstalter in diesem Jahr «Couples» für den Inferno-Triathlon anmelden. Diese neue Kategorie absolviere die gleiche Strecke, wie jene von der Team-Trophy: «Die Paare bestehen aus einer Frau und einem Mann, beide müssen je zwei Disziplinen absolvieren.»

Das Programm vom 20. August 2011. Inferno-Triathlon von Thun aufs Schilthorn: 3,1 Kilometer Schwimmen, 97 Kilometer Rennvelo, 30 Kilometer Mountainbike und 25 Kilometer Berglauf. – Inferno-Team-Trophy und Couples von Thun nach Mürren: 3,1 Kilometer Schwimmen, 97 Kilometer Rennvelo, 30 km Mountainbike und 17 Kilometer Berglauf; Viererteams mit mindestens einer Frau oder neu reine Frauenteams. – Inferno-Halbmarathon und Europameisterschaft-Berglauf extrem: 21 Kilometer Berglauf von Lauterbrunnen aufs Schilthorn. – Am Abend des Inferno-Samstags am 20. August steigt dann ein weiterer Höhepunkt in Mürren; die einheimische Rockgruppe «Hamschter» gibt ein Live-Konzert. – Der Versand für die Anmeldungen erfolgt Mitte Februar 2011 per Post. Ab 21. Februar nimmt die Website www.inferno.ch online Anmeldungen entgegen und auch das Rennbüro steht zur Verfügung. Die Organisatoren rechnen wiederum mit einem frühen Ausverkauf der Startplätze für Einzelathleten.

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'