Int. Dampfschiffregister

International Steamboat Register

Häsler Foto Video
Interlaken


Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 16. Jahrgang
Sonntag 6. Februar 2011
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Kleist in Thun: Programm zum 200. Todestag des Dichters

Von April bis November 2011 wird das Werk des Dichters Heinrich von Kleist in Thun vergegenwärtigt. Kleist arbeitete hier auf einer Insel in der Aare an seinen ersten Werken. Im Jahr 2011 jährt sich sein Todestag zum 200. Mal, was international zum Anlass für Kleist-Veranstaltungen genommen wird.

pd/bns. Der deutsche Schriftsteller Heinrich von Kleist (1777 bis 1811) lebte laut einer Medienmitteilung in den Jahren 1802 und 1803 zweimal für einige Zeit in Thun: «Auf einer kleinen Insel in der Aare, die heute ‹Oberes Inseli› genannt wird und mitten in der Stadt am Schiffahrtskanal liegt, wollte er im Geiste Rousseaus Bauer werden, arbeitete dann aber an seinen ersten literarischen Werken wie ‹Der zerbrochene Krug› oder ‹Die Familie Schroffenstein›.» Mit der Veranstaltungsreihe «Kleist in Thun 2011», die von April bis November dauere, sollen der Dichter und sein Werk in Erinnerung gerufen und auf vielfältige Art und Weise vergegenwärtigt werden.

Das Programm umfasst laut der Medienmitteilung Vorträge, Lesungen, Theater, Ausstellungen und Konzerte: «Höhepunkte sind eine Uraufführung der Komponistin Isabel Mundry, ein Vortrag des aus Thun stammenden Schriftstellers Lukas Bärfuss und die ‹Kleist-Retraite› der Theatergruppe Schauplatz international.» Die Thuner Angebote würden im Auftrag der städtischen Kulturabteilung von einem lokalen Organisationskomitee und in Zusammenarbeit mit wichtigen Thuner Kulturveranstaltern realisiert. Vielfältige Veranstaltungen sollen im Jahr 2011 auch in Kleists Geburtsstadt Frankfurt an der Oder und in Berlin stattfinden. – Weitere Informationen sowie das gesamte Angebot des Kleist-Jahres 2011 und der Reihe «Kleist in Thun 2011» auf der Webseite Kleist-Portal einsehbar.


Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'