Hier könnte auch Ihr Werbebanner stehen!


Int. Dampfschiffregister

International Steamboat Register


Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 16. Jahrgang
Montag 11. Juli 2011
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit einiger Zeit erscheinen merklich weniger Bilder und Eigenberichte in den Berner Oberland News. Als ob die Lungentransplantation von Herausgeber Peter Schmid nicht genug wäre: Seine Ehefrau und Mitarbeiterin Dora Schmid musste sich der operativen Entfernung eines bösartigen Hirntumors und anschliessend einer ersten ebenfalls gut verlaufenen sechswöchigen kombinierten Bestrahlungs- und Chemotherapie unterziehen. Ein Medicaltalk-Auftritt der Patientin kann im Archiv des Regionalfernsehens von Telebärn aufgerufen werden.

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Gleitschirm: Regula Strasser gewinnt WM-Silber

Die kleine Schweizer Delegation der Gleitschirmpiloten kehrt mit zwei Medaillen von den Weltmeisterschaften aus Spanien zurück. Regula Strasser aus Matten bei Interlaken holte sich den Vizeweltmeistertitel. Das ausschliesslich aus Berner Oberländern gebildete Team belegte den dritten Schlussrang.

pd/bns. Mit dem zweiten Platz an den Gleitschirm-Weltmeisterschaften im zentralspanischen Piedarhita hat laut einer Medienmitteilung die 29jährige Regula Strasser aus Matten bei Interlaken alle ihre bisherigen Leistungen übertroffen: «Im vergangen Jahr hat die aktuelle Schweizermeisterin an den Europameisterschaften als Vierte das Podest nur ganz knapp verpasst.» Diesmal nun habe sie mit einer herausragenden Leistung während des ersten Laufes über gut 150 Kilometer den Grundstein zu ihrem bisher grössten Erfolg gelegt: «Im einzigen noch verbliebenen Lauf über 75 Kilometer belegte die Physiotherapeutin den fünften Rang und verteidigte damit ihren zweiten Platz in der Gesamtwertung souverän.» Regula Strasser: «Schade dass es nur zwei Durchgänge gab. Aber insbesondere den 156 Kilometer langen Flug Richtung Osten, bei dem ich als Zweite ins Ziel kam, habe ich ausgesprochen genossen.»

Auch als Team konnten die Schweizer überzeugen, heisst es in der Medienmitteilung: «Peter Neuenschwander (Ringgenberg), Stefan Wyss (Unterseen) und Michael Sigel (Kandersteg) belegten in der Teamwertung den dritten Platz. In der Wertung der Männer schloss Neuenschwander als Fünfter ebenfalls mit einem Platz unter den ersten Zehn ab.»

Der Wettkampf sei von der Fédération Aéronautique Internationale, dem für internationale Gleitschirmwettkämpfe verantwortlichen Sportverband, nach zwei tragischen Unfällen abgebrochen worden, verlautet im weiteren: «Bis die leider tödlich verlaufenden Unfälle zweier südamerikanischer Piloten nicht restlos aufgeklärt sind, wird die Zulassung von Wettkampfschirmen für Bewerbe der Kategorie 1 (WM/EM) ausgesetzt.» Eine Massnahme, die auch von Martin Scheel (Chur), dem Teamleiter der Schweizer, unterstützt worden sei: «Es geht damit einzig und allein darum, den Hochleistungssport noch sicherer zu machen.» Diese Massnahmen beziehe sich ausschliesslich auf die auf Höchstleistungen getrimmten Wettkampfschirme: «Das motorlose Fliegen mit modernen Serienschirmen ist ausgesprochen sicher.»

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'