Hier könnte auch Ihr Werbebanner stehen!


Int. Dampfschiffregister

International Steamboat Register


Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 16. Jahrgang
Freitag 29. Juli 2011
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit einiger Zeit erscheinen merklich weniger Bilder und Eigenberichte in den Berner Oberland News. Als ob die Lungentransplantation von Herausgeber Peter Schmid nicht genug wäre: Seine Ehefrau und Mitarbeiterin Dora Schmid musste sich der operativen Entfernung eines bösartigen Hirntumors und anschliessend einer ersten ebenfalls gut verlaufenen sechswöchigen kombinierten Bestrahlungs- und Chemotherapie unterziehen. Ein Medicaltalk-Auftritt der Patientin kann im Archiv des Regionalfernsehens von Telebärn aufgerufen werden.

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Hasliberg: Kantonsstrasse in Reuti geht an die Gemeinde

Der Kanton tritt den Strassenabschnitt von der Post Reuti bis zum Milchhüttli an die Gemeinde Hasliberg ab. Mit der Abtretung soll der Strassenabschnitt umfassend saniert werden.

pd/bns. Jede Gemeinde habe aufgrund des kantonalen Strassengesetzes Anspruch auf die periphere Erschliessung durch eine Kantonsstrasse, wird in einer Medienmitteilung erinnert. In der Gemeinde Hasliberg verlaufe die Kantonsstrasse durch mehrere Dörfer. Die Erschliessung durch den Kanton gehe damit weiter als gesetzlich vorgeschrieben: «Bei der Überarbeitung des Strassennetzplanes hat das Tiefbauamt des Kantons Bern festgestellt, dass das Strassenstück ab Post Reuti nur noch eine kommunale Erschliessungsfunktion hat und demnach nicht mehr als Kantonsstrasse gelten kann.» Deshalb soll der Strassenabschnitt Post Reuti bis Milchhüttli per Ende Jahr an die Gemeinde abgetreten werden.

Das Strassengesetz sehe vor, verlautet im weiteren, «dass eine solche Abtretung entschädigungslos und in einem werkmängelfreien Zustand zu erfolgen hat». Deshalb habe das Tiefbauamt diesen Strassenabschnitt vor der Übergabe im Spätsommer/Herbst 2011 umfassend sanieren wollen: «Da während der Bauphase mit Verkehrseinschränkungen und Umleitungen zu rechnen ist, hat sich dieser Zeitpunkt aus verschiedenen Gründen als ungünstig erwiesen. Die Sanierung wird nun auf Frühjahr 2012 verschoben.»

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'