Hier könnte auch Ihr Werbebanner stehen!


Int. Dampfschiffregister

International Steamboat Register


Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 16. Jahrgang
Samstag 25. Juni 2011
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit einiger Zeit erscheinen merklich weniger Bilder und Eigenberichte in den Berner Oberland News. Als ob die Lungentransplantation von Herausgeber Peter Schmid nicht genug wäre: Seine Ehefrau und Mitarbeiterin Dora Schmid musste sich der operativen Entfernung eines bösartigen Hirntumors und anschliessend einer ersten ebenfalls gut verlaufenen sechswöchigen kombinierten Bestrahlungs- und Chemotherapie unterziehen. Ein Medicaltalk-Auftritt der Patientin kann im Archiv des Regionalfernsehens von Telebärn aufgerufen werden.

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Die Eigernordwand auf einem Erlebnisweg

Die Jungfraubahnen haben am Freitag einen zweieinhalb Kilometer langen Erlebnisweg zwischen der Station Eigergletscher und der Kleinen Scheidegg eröffnet. Gekostet hat das Projekt rund eine Million Franken.

Die alte Mittellegihütte wurde neu positioniert. In ihr sind alte und moderne Bergsteigerausrüstungen ausgestellt. Im Vordergrund eine Holzstele, die den neuen Erlebnisweg markiert. (Bild zvg)

Der «Jungfrau Eiger Walk» ist laut einer Medienmitteilung mit Holzstelen markiert: «Auf dem einfach begehbaren Wanderweg wird die Geschichte des Bergsteigens in der Eigernordwand inszeniert. Das sogenannte Chilchli auf dem Fallboden wurde umgebaut. In ihm wurde ein sechs Meter hohes Modell des Eigers aufgestellt, das mit einer Motorsäge bearbeitet wurde und an dem 14 Routen durch die Nordwand mit einem Laser dargestellt werden. Dazu gehören die Heckmair-Route, die auf die Erstbesteigung im Jahr 1938 zurückgeht oder die Japaner-Direttissima, die im Jahr 1969 erstmals begangen wurde. Anhand des Eigermodells werden auch besondere Passagen wie die Spinne oder der Hinterstoisser-Quergang erklärt. Alte Zeitungsausschnitte führen den Besuchern im Chilchli vor Augen, was für dramatische Geschichten sich in der Eigernordwand zugetragen haben.»

Die historische Mittellegihütte aus dem Jahr 1924 sei auf den Grat der Loucherflue geflogen worden, wird im weiteren ausgeführt: «Sie steht nun am ‹Jungfrau Eiger Walk› und dient als Ausstellungsraum für alte und moderne Bergsteigerausrüstungen. Entlang des Fallbodensees sind Namen in Naturstein eingraviert. Die Denkmäler erinnern an die 69 Bergsteiger, die ihr Leben in der Eigernordwand gelassen haben.»

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'