Hier könnte auch Ihr Werbebanner stehen!


Int. Dampfschiffregister

International Steamboat Register


Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 16. Jahrgang
Samstag 11. Juni 2011
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit einiger Zeit erscheinen merklich weniger Bilder und Eigenberichte in den Berner Oberland News. Als ob die Lungentransplantation von Herausgeber Peter Schmid nicht genug wäre: Seine Ehefrau und Mitarbeiterin Dora Schmid musste sich der operativen Entfernung eines bösartigen Hirntumors und anschliessend einer ersten ebenfalls gut verlaufenen sechswöchigen kombinierten Bestrahlungs- und Chemotherapie unterziehen. Ein Medicaltalk-Auftritt der Patientin kann im Archiv des Regionalfernsehens von Telebärn aufgerufen werden.

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Regionale Spitalzentren: Regierungsrat nominiert Verwaltungsräte

Der Regierungsrat des Kantons Bern hat die Generalversammlungen der regionalen Spitalzentren – darunter der Spital Simmental-Thun-Saanenland (Spital STS AG) und der Spitalgruppe Frutigen, Meiringen und Interlaken (Spitäler FMI AG) – vorbereitet. Dabei hat er die Verwaltungsräte nominiert.

kkb/bns. «Im Hinblick auf die Herausforderungen der am 1. Januar 2012 in Kraft tretenden neuen Spitalfinanzierung infolge der Teilrevision des Krankenversicherungsgesetzes hatte der Regierungsrat im Mai 2010 entschieden, die Eigentümerstrategie des Kantons bezüglich der Regionalen Spitalzentren zu überprüfen», wird in einer Medienmitteilung erinnert. Gleichzeitig habe er die Amtszeit aller Verwaltungsräte bis zu den ordentlichen Generalversammlungen 2011 befristet: «Das Ziel war es, an den Generalversammlungen im Juni 2011 die Wahlgeschäfte der regionalen Spitalzentren und der Hôpital du Jura bernois SA grundsätzlich nach einer bereits (teil)revidierten Eigentümerstrategie durchzuführen.»

Die erste Etappe der Teilrevision der Eigentümerstrategie sei am 16. März 2011 dieses Jahres erfolgt und habe insbesondere eine konsequentere Steuerung der Zusammensetzung der Verwaltungsräte vor, mit leichten Anpassungen bei den Wählbarkeitskriterien und präziseren Anforderungsprofilen vorgesehen: «Neu gefordert werden gute Kenntnisse in Spitalmedizin, Corporate Finance und Controlling, Unternehmenskommunikation sowie ein Such- und Evaluationsverfahren unter Federführung des Kantons, mit angemessenem Einbezug der betroffenen Verwaltungsräte.»

Alle Verwaltungsrats-Wahlgeschäfte wurden laut der Medienmitteilung gemäss diesem neuen Vorgehen vorbereitet: «Einzelne Verwaltungsratsmitglieder werden nur für ein Jahr gewählt, weil sie die Amtszeitbeschränkung erreichen oder eine kontinuierliche Erneuerung des Gremiums gewährleisten. --Nachstehend die durch den Regierungsrat zuhanden der Generalversammlungen nominierten Personen.

Spital STS AG, Wiederwahl für zwei Jahre: Peter Dolder, von Schangnau, in Hünibach; Silvia Maier, von Basel, in Wimmis und Andreas Hurni, von Gurbrü, in Gstaad. – Neuwahl für zwei Jahre: Iris Baumgartner, von Luzern, in Bern: Thomas Bähler, von Uebeschi, in Bern; Hans-Jörg Pfister, von Lützelflüh, in Zweisimmen und Ute Dehn, von Heimiswil, in Zürich. – Wahl zum Präsidenten für zwei Jahre: Peter Dolder, von Schangnau, in Hünibach.

Spitäler FMI AG, Wiederwahl für zwei Jahre: Herbert Seiler, von Bönigen, in Bönigen; Urs Rüegsegger, von Eggiwil, in Kandersteg; Heinz Schneeberger, von Seeberg, in Interlaken; Madeleine von Weissenfluh, von Hasliberg, in Hasliberg-Goldern. – Wiederwahl für ein Jahr: Heinz Maurer, von Schattenhalb, in Meiringen; Walter Wiedmer, von Arni, in Matten bei Interlaken. – Neuwahl für zwei Jahre: Alice Morosoli, von Luggagia, in Frutigen. – Wahl zum Präsidenten für zwei Jahre: Herbert Seiler, von Bönigen, in Bönigen.

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'