Hier könnte auch Ihr Werbebanner stehen!


Int. Dampfschiffregister

International Steamboat Register

 


Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 16. Jahrgang
Mittwoch 1. Juni 2011
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit einiger Zeit erscheinen merklich weniger Bilder und Eigenberichte in den Berner Oberland News. Als ob die Lungentransplantation von Herausgeber Peter Schmid nicht genug wäre: Seine Ehefrau und Mitarbeiterin Dora Schmid musste sich der operativen Entfernung eines bösartigen Hirntumors und anschliessend einer ersten ebenfalls gut verlaufenen sechswöchigen kombinierten Bestrahlungs- und Chemotherapie unterziehen. Ein Medicaltalk-Auftritt der Patientin kann im Archiv des Regionalfernsehens von Telebärn aufgerufen werden.

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Wechsel in der Geschäftsführung der Zentralbahn

Dank Optimierungen in allen Bereichen blickt die Zentralbahn auf ein positives Geschäftsjahr 2010 zurück. Sie steigerte die Verkaufserträge um rund 2,8 Prozent und schliesst das Jahr mit einem Gewinn von 1,8 Millionen Franken ab. Der neue Geschäftsführer Renato Fasicati übernimmt per 1. Juli 2011 die operative Führung.

pd/bns. Bei den Verkehrserträgen konnte laut einer Medienmitteilung das Rekordergebnis aus dem Jahr 2009 nochmals um 2,8 Prozent auf 26,4 Millionen Franken gesteigert werden: «Die Zentralbahn schliesst das Geschäftsjahr mit einem Gewinn von 1,8 Millionen Franken ab. Die Zahl der Reisenden nahm mit 6,9 Millionen um 9,5 Prozent zu.» Die die Pünktlichkeit der Züge mit weniger als fünf Minuten Verspätung habe auf dem hohen Niveau von 97,1 Prozent gehalten werden können.

Die Neubeschaffung der Fahrzeugflotte für den Brünig – ein weiteres Grossprojekt der Zentralbahn – wurde laut der Medienmitteilung im Jahr 2010 erfolgreich weitergeführt. Geschäftsführer Josef Langenegger: «Mit den Schlüsselprojekten wie der Tieflegung und dem Doppelspurausbau Luzern Allmend sowie der neuen Rollmaterialflotte entwickelt sich die Zentralbahn zu einer der modernsten Bahnunternehmungen in der Schweiz. Ich bin stolz auf unsere 321 Mitarbeiter, welche jeden Tag zu dieser Entwicklung beitragen.»

Einen Wechsel gibt es bei der Geschäftsführung der Zentralbahn: Geschäftsführer Josef Langenegger geht in Pension. Langenegger führte die Zentralbahn seit der Fusion im Jahr 2005. Seine Arbeit wurde an der Generalversammlung von Verwaltungsratspräsidentin Anna Barbara Remund gewürdigt: «Was Josef Langenegger in den ersten fünf Jahren mit der Zentralbahn erreicht hat, ist mehr als nur bemerkenswert. » Sein Nachfolger Renato Fasciati übernimmt nach Angaben der Zentralbahn die operative Führung per 1. Juli 2011. Einen Wechsel gab es auch im Verwaltungsrat: Michel Berchtold, Vertreter der SBB und seit 2005 im Verwaltungsrat der Zentralbahn, tritt zurück. Seine Nachfolge als Vertreter der SBB tritt Benno Bucher an. Der neue Verwaltungsrat der Zentralbahn setzt sich laut der Medienmitteilung wie folgt zusammen: Paul Blumenthal, Wünnewil (Vertreter SBB); Benno Bucher, Bern (Vertreter SBB), Peter Flück, Brienz (Vertreter Bund); Gerhard Odermatt, Stans (Vertreter Kanton Nidwalden); Anna Barbara Remund, Bern (Verwaltungsratspräsidentin, Vertreterin SBB); Hans-Jürg Spillmann, Schliern (Vertreter SBB); Hans Wallimann, Giswil (Verwaltungsratsvizepräsident, Vertreter Kanton Obwalden).

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'