Int. Dampfschiffregister

International Steamboat Register

Häsler Foto Video
Interlaken


Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 16. Jahrgang
Donnerstag 19. Mai 2011
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Schweizerisches Wirtschaftsforum in Interlaken

Vor 1250 Teilnehmern am Swiss Economic Forum 2011 in Interlaken haben am frühen Donnerstagnachmittag der deutsche Aussenminister Guido Westerwelle und Bundesrat Johann Schneider-Ammann das zweitägige Wirtschaftsforum eröffnet.

pd/bns. Seit dem Jahr 1996 gehöre Westerwelle dem deutschen Bundestag an, wird in einer Medienmitteilung der Veranstalter erinnert. Von 1994 bis 2001 war er Generalsekretär der liberalen Freien Demokratische Partei (FDP) von Mai 2001 bis März 2011 FDP-Bundesvorsitzender. Im Oktober 2009 wurde Westerwelle zum vierten liberalen Aussenminister der Bundesrepublik vereidigt. Bundesrat Johann Schneider-Ammann, Vorsteher des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartements, habe nicht nur als Politiker sondern auch als erfahrener Unternehmer – bis zu seiner Wahl in den Bundesrat leitete er die Ammann Group Holding AG und war Präsident des Servicecenters für Unternehmen die Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie (MEM-Industrie) über die Erschliessung von Potenzialen zu berichten gewusst.

Niall Ferguson, einer der profiliertesten Experten für globale Wirtschaft, bildete laut der Medienmitteilung mit seinem Referat den Schlusspunkt des ersten Tages. Er sprach über die Verlagerung der wirtschaftlichen Macht – offenbar von den USA aus gesehen – von Ost nach West und brachte komplexe Zusammenhänge und pointierte Thesen auf den Punkt. Ferguson wurde 1964 in Glasgow geboren. Nach dem Studium in Oxford forschte er in Hamburg, Berlin und Cambridge Wirtschaftsgeschichte. Im Jahr 2004 wurde er als Professor an die Harvard-Universität in Cambridge, Massachusetts im Grossraum Boston an der Ostküste der Vereinigten Staaten berufen. – Morgen Freitag um 7.30 Uhr beginnt nach Angaben der Veranstalter der zweite Tag am Swiss Economic Forum 2011. Höhepunkte sind die Auftritte von Shell-CEO Peter Voser und Flugkapitän Chesley Sullenberger, mit dem Schwerpunkt China/Indien sowie mit der Elefantenrunde mit den Parteipräsidenten von SVP, CVP, SP und FDP. Ein weiteres Highlight stelle die Verleihung des Swiss Economic Award dar.


Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'